Beginn Geburt

    • (1) 17.01.19 - 19:51

      Hello Mädels,
      Bin heute bei 38+2 und der Frauenarzt hat gesagt dass der GMH noch voll da ist und ja Kopf ist fest im Becken aber ansonsten...hat sich nichts getan. Meine Frage ist nun, denkt ihr es kann trotzdem von heute auf morgen los gehen? Ich merke halt nichts. Keine unterleibsschmerzen, kein ziehen...nur der Bauch wird ab und an mal hart. Lieben dank.

      • Hallo liebe Sandra,

        An sich kann das schnell los gehn aber könnte auch noch länger dauern. Das ist leider sehr unterschiedlich. Quasi alles kann, nix muss. Aber du hast ja noch fast 2 Wochen bis Termin. Mal davon abgesehn, dass die meisten Kinder sogar nach Termin kommen, hab ich letztens gelesen.
        Dein Krümel kommt wenn er oder sie soweit ist ;-)
        Alles Gute und entspannt bleiben 🍀

        Hey! :)
        Ich warte auch, bin jetzt heute bei 38+6, habe nachts Wehen, aber die sind dann halt auch wieder weg. Also meinetwegen darfs los gehen :D

        Bei mir ging es beide Male mit blasensprung los, mit geburtsunreifem Befund. Es hiess immer das kann noch Wochen so gehen.

      • Bei meiner großen hatte ich immer nur einen harten Bauch ... am Abend bei 36+1 bin ich aufs Klo und da plumpste der pfropf in die Toilette...
        Dann bekam ich immer wieder einen harten Bauch und es wurde unangenehm
        ... im kh angekommen waren keine wehen mehr zu sehen, als ich dann am Tresen stand um mein Mutterland wieder abzuholen, platze mir dann die fruchtblase..... 24 Std später wurde eingeleitet 😊

        Es kann immer von jetzt auf gleich los gehen. So genau kann das niemand sagen. Bei mir war am ET alles komplett dicht. Die darauffolgenden Tage waren wie immer, ab und an ein harter Bauch aber mehr nicht. Am Tag der Geburt, 9 Tage nach ET war mein Muttermund weich und einen Finger breit offen. Manche Frauen laufen so wochenlang herum. Bei mir ging es dann ganz schnell mit Wehen los und 4 Stunden später war Sohnemann da.
        Alles Gute!

Top Diskussionen anzeigen