Druck im Unterleib 4.Ssw

    • (1) 18.01.19 - 09:11

      Guten Morgen, ich bin noch ganz frisch schwanger ;) bei meinem ersten Kind habe ich anfangs gar nichts gemerkt. Es war alles wie immer. Wir haben jetzt über ein Jahr geübt und es hat endlich geklappt. Einen Termin bei Fa hab ich in zwei Wochen. Aber ich hab so einen Druck in Unterbauch , weis gar nicht wie ich das beschreiben soll .... kennt das jmd.? Mach mir schon sorgen dass noch was schief gehen könnte. Lg

      • (2) 18.01.19 - 09:26

        Das ist nochmal:-)
        Glückwunsch

        (3) 18.01.19 - 09:53

        Hallo,
        das hatte ich zu Beginn der zweiten Schwangerschaft auch und es war alles normal und gut. Es verändert sich ja auch viel im Körper und die Gebärmutter bereitet sich auf die bevorstehenden Umstände vor. Da kann es schon mal ordentlich drücken, ziehen oder sich bloß komisch anfühlen.

          • (5) 18.01.19 - 12:18

            Ja, das kann ich gut nachempfinden. Ich bin mittlerweile in der 27. Woche und immer wieder erstaunt, wie unterschiedlich sich zwei Schwangerschaften anfühlen können. Vieles, was ich von der ersten Schwangerschaft kannte, habe ich diesmal nicht, dafür aber hier und da Beschwerden, die ich so noch nicht hatte. Der Druck im Unterleib gehörte auch dazu. Den kannte ich vom ersten Mal so gar nicht, wodurch es sich zu Beginn ganz anders anfühlte.
            Ich wünsche dir alles Gute und einen schönen ersten Termin! ☺

      Hallo, also ich bin jetzt in der 8SSW und ich bin viel empfindlicher was den Unterleib betrifft. Komm mir manchmal vor als wäre ich schon viel weiter. Auch die Bänder merke ich viel mehr als bei meiner ersten SS.
      Solange du keine Schmerzen hast, brauchst du dir glaub ich keine Gedanken machen.

      LG Pusteblume.85

Top Diskussionen anzeigen