Geplanter KS - wie weit im Voraus?

    • (1) 19.01.19 - 18:09

      Hallo ihr Lieben

      Bei mir wird es höchst wahrscheinlich ein geplanter KS im März werden. Ich weiss, dass eine normale Geburt grundsätzlich besser wäre, aber ich habe wirklich verschiedene Gründe warum ich mich ziemlich sicher dafür entscheiden werde. Mein FA hat mir letzte Woche frei gestellt wann ich den Tag ansetzen will. Dürfte ich fragen wie eure Erfahrungen sind. Für die die auch einen KS geplant hatten wie weit im Voraus habt ihr den Termin angesetzt?!

      Ich danke euch für eure Antworten. LG

      • Hallöchen,

        In unserem Krankenhaus, wird der um die 38. Ssw gemacht .

        Du kannst es dir aber auch überlegen, wenn es der erste Kaiserschnitt ist , dass es von alleine los geht . Das heißt, dass Kind entscheidet, wann es los geht. Das finde ich persönlich sehr schön, geht aber eigentlich nur bei dem ersten und eventuell beim 2. Kaiserschnitt. Ab dem 2. Kaiserschnitt wir jedes weitere Kind ein Kaiserschnitt definitiv.

        Ich bekomme im Sommer meinen 4. Kaiserschnitt.

        Ganz liebe Grüße Meli mit Spiralen Baby 17ssw

            • Wie weit davor wirst du deinen KS dann ca ansetzen? Ich habs unten kurz erläutert. Mein FA ist eine Woche vor meinem ET im Urlaub. Er hat mir die Wahl gegeben 2 Tage vor errechnetem ET oder dann aber vor seinem Urlaub 11 Tage vor ET. Es nervt mich ziemlich das ich nur die Daten zur Auswahl habe, da ich oftmals lese 7 Tage im Voraus wäre perfekt. 2 Tage davor find ich recht knapp.

    Also mein 2 war auch ein Kaiserschnitt und die wollten das schon 3 Wochen vor ET machen. Habe mein gesagt , weil gesundheitlich alles in Ordnung war. Er wurde dann 2 Tage vor dem errechnete Termin geholt. Jetz bin ich in der 14ssw und es wird wieder ein Kaiserschnitt. Wenn alles in Ordnung ist , warte ich wieder solange wie möglich.

Top Diskussionen anzeigen