Nachts furchtbarer juckreiz, 26.ssw

    • (1) 20.01.19 - 21:30

      Hi, maedels.

      Wollte msl fragen, ob ihr das auch kennt. Habe im winter generell trockene haut. Jetzt bade ich haeufig, weil es alle wehwehchen verschwinden laesst. Ich creme zwar immer nach dem baden großzügig ein, rueckfettend natuerlich. Aber in je weiter die Schwangerschaft voranschreitet, desto häufiger wache ich nachts vom quälenden Juckreiz vor allem an den beinen auf. Ich kann mich nicht beherrschen. Ich kratze sogar im schlaf, wache dann vom schmerz auf und habe blutige Kratzer *sorry

      Ist das hormonell bedingt? Meine Ärztin ht letztwns blut abgenommen und außer leicjter anämie hat sie nichts gesagt. Waten aber auch nicht alle befunde da. Aber sie haette mittlerweile sicher angerufen, wenn was wäre.

      Habt ihr sowas /gehabt und falls ja, was hat euch geholfen?

      Lg

      • (2) 20.01.19 - 22:17

        Hey,

        ich habe das immer, wenn ich eine Creme oder ein Duschgel nicht vertrage. Habe das dann auch immer nur an den Beinen. Hast du vielleicht ein anderes Mittel benutzt als sonst? Evtl. liegt es daran. In der Schwangerschaft ist man ja auch anfälliger für Unverträglichkeiten. Versuche mal andere Pflegeprodukte zu benutzen (falls du das noch nicht tust)

        Liebe Grüße
        Tizchen

        Ich hatte sowas auch, meine Hebamme hat mir empfohlen nur noch abends zu duschen und dann mit jojoba-öl auf dem noch feuchten Körper zu cremen. Und ja, es wurde viel besser :)

        Huhu,

        ich hab durch die Neurodermitis furchtbar trockene Haut und kratz mir vor allem im Winter die Schienenbeine blutig 🙄

        Das einzige was mir bisher geholfen hat, sind die Cremes von Linola aus der Apotheke. I.wie speichert mein Körper da die Feuchtigkeit viel viel besser, als von anderen cremes.

        Vg Skyler mit Prinz 32+5 inside 💙

          • (7) 21.01.19 - 09:15

            Okay, also dann vllt wirklich nur sehr trocken. Ich hatte ganz schlimme Leberwerte, aber dass wird deine Ärztin vllt überprüft haben.
            Liebe Grüße

            • (8) 21.01.19 - 09:22

              Wenn es von der Leber kaeme muesste ich doch gelb sein, oder?

              • (9) 21.01.19 - 09:27

                Nein. Die gelbe Haut kommt erst, wenn du Richtung Leberschäden gehst.

                Ich hatte einfach starken Juckreiz. Erst Bauch, Beine. Dann Hände und Füße.
                Dann kam irgendwann Bauchweh. Bin zum Arzt. 3 Werte hoch, der GOT liegt eigentlich bei 35, meiner lag bei fast 500.
                Bei Hepatitis ist er z.b.bei 250 ca.

                Aber, Zerbrich Dir nicht den Kopf. So lange Dir Blut abgenommen wird und man danach schaut, wird es dies nicht sein.

                Lg

                (12) 21.01.19 - 12:00

                Habe heute bei meiner fä angerufen. Habe die Sprechstundenhilfe gefragt, ob die leberwerte abgenommen wurden. Sie meinte nein. Ich hab ihr vom juckreiz erzählt und dss ich es vergessen hbe zu sgen das letzte mal. Sie meinte, es reicht, wenn ich es bri der nächsten Vorsorge sage. Die ist aber erst am 8.2.
                Naja, wenn ich oberbauchschmerzen kriege, gehe ich früher hin.
                Lg und danke für deine Antwort

Top Diskussionen anzeigen