Bauch immer hart, wenn ich auf der Seite liege 🤷‍♀️

    • (1) 21.01.19 - 18:13

      Hallo ihr Lieben,

      Ich hab neuerdings ein kleines Problem, wenn ich versuche zu schlafen bzw. auch wenn ich einfach auf dem Sofa liege. Ich liege eigentlich sehr gern auf der Seite und bin ein Seiten- und Rückenschläfer. Seit 2 Wochen wird jedoch mein Bauch regelmäßig unangenehm hart, wenn ich auf der Seite liege. Die Kleine tritt dann meist auch doller als sonst. Ich hab schon versucht ein Kissen unter den Bauch zu legen, aber das hilft nicht. Nur wenn ich auf dem Rücken liege, beruhigt sich der Bauch und auch die Kleine. Leider soll man ja nicht auf dem Rücken schlafen, wegen des Vena-cava Syndroms. Kennt ihr das und/oder wisst ihr einen Rat? Kann nachts kaum noch schlafen deswegen und bin ein Zombie auf der Arbeit.
      LG, babyelf 🌟 und babygirl inside (29+3)

      Empfehlungen aus unserer Redaktion
      • (2) 21.01.19 - 18:22

        Huhu, wird bei dir der gesamte Bauch hart?
        Mittlerweile ist das Baby ja so groß, dass man die von außen schon sehr gut spürt. Ich spüre meine Tochter zur Zeit auch immer als harte Beule (31.SSW). ;)
        Bei meiner hab ich das Gefühl, dass sie es sich beim Zubettgehen erstmal gemütlich macht, indem sie hin und her ruckelt und strampelt.
        Ansonsten fällt mir nicht ein, was es sein könnte.
        Viele Grüße und alles gute. :)

        • (3) 21.01.19 - 21:33

          Der gesamte Bauch ist es nicht, glaube ich. Es ist eher so, dass ich das Gefühl habe, dass ihr Rücken dolle gegen meine Bauchdecke drückt 😅. Danke für deine Antwort!

      Huhu!

      Ich bin leider noch nicht so weit, dass ich den kleinen Krümel spüre, aber ich würde mal eine Vermutung äußern. Vielleicht liegt sie dann einfach nur blöd und beschwert sich.
      Frag doch mal deine Hebamme um Rat, die haben damit ja mehr Erfahrung!

      Viele Grüße

    (6) 21.01.19 - 18:37

    Huhu,

    hast du mal die Seite gewechselt?

    Wenn ich aktuell auf der linken Seite liege hab ich den mega Rabatz im Bauch, leg ich mich auf die rechte Seite herrscht Ruhe.

    Der Kleine liegt mit dem Rücken rechts, denke es ist für ihn bequemer, wenn er quasi auch "aufliegt" 🤔

    Ist aber reine Spekulation 😅

    Vg Skyler mit Prinz 32+6 inside 💙

    • (7) 21.01.19 - 21:37

      Danke für deine Antwort! Tatsächlich liegt meine Kleine auch mit dem Rücken eher rechts. Manchmal hilft es, wenn ich mich nach rechts drehe, leider nicht immer.

      • (8) 21.01.19 - 21:44

        Ich kenn das, schlaf seit 3-4 wochen auch nicht mehr gut. Auf der einen Seite liegt das Stillkissen, auf der anderen Seite so ein kurzes Seitenschläferkissen. Ich i.wie dazwischen und find keine gute Position 🙄

        Dazu kommt das dauernde auf Klo müssen, die Symphysenschmerzen wenn ich mich drehe und nicht zu vergessen das Sodbrennen und der schnarchende Mann 🙈

(9) 21.01.19 - 18:52

Hallo Liebes,

Meine Kleine ist genau gleich, macht immer Action wenn ich auf der Seite liege. Wieso das so ist, hab ich keine Ahnung. Wie du bin ich links und Rückenschläferin. Der Bauch wird auch öfters hart, aber nur unterhalb vom Bachnabel. Weiter oben bleibt es weich🤷🏻‍♀️ Trotzdem stört es mich nicht und mein Schlaf ist meistens felsenfest. Nur wenn ich zu lange auf dem Rücken liege, wache ich nachts kurz auf und drehe mich zur Seite. Bin aber noch so im Halbschlaf, dass ich nicht sagen kann, wieso ich verwache.. muss der Instinkt sein🤷🏻‍♀️😅 auf der Seite achte ich aber darauf, dass ich im Kreuz nicht überdrehe, sondern mit dem oberen Bein hinten bleibe. Ich hoffe, du findest eine Lösung🍀

(10) 21.01.19 - 18:59

Du Arme, aber dann Versuch es doch auf dem Rücken, solange du keine Probleme hast. In der Regel wird man ja wach, wenn was nicht stimmen sollte

(11) 21.01.19 - 19:21

Hi, meiner wird immer hart, wenn ich aufstehe, oder wenn ich mich buecke. Mache ichcdas mehrmals hintereinander, kann ich mich kaum aufrichten, so sehr verkrampft sich die gebaermutter. Bei mir hilft Ruhe und heiße Bäder. Was das schlafen angreht, hilft in deinem fall vielleicht ein kissen zwischen den Beinen oder die andere Seite. Irgendwie musst du ja schlafen. Meine tritt auf der Seite auch und wird ruhig g, wenn ich mich auf den Rücken drehe. Das liegz wohl daran, dass sie da mehr platz hat und die plazenta besser durchblutet wird. Die kinder wachen auch durch den lagewechsel vom stehen zum liegen gerne auf, meine hoert nach mer weile dann wieder auf zu treten.
Die gebaermutter muss ja ueben. Ich denke nicht, dass du dir sirgen machen musst.

Lg

Top Diskussionen anzeigen