Extrem starke Schmerzen Unterbauch

    • (1) 22.01.19 - 13:25

      Hallo zusammen

      Mache mir gerade extreme Sorgen. Ich hatte heute Morgen eine sehr lange Sitzung bei der Arbeit. Bin von etwa halb 9 bis 12 Uhr nur gesessen ohne mich gross zu bewegen. Als ich um 12 Uhr auf die Toilette gehen wollte hatte ich auf dem Weg dorthin solch extremen krampfartigen Bauchschmerzen im Unterleib. Ich konnte nicht mal mehr aufrecht laufen. Nach einer Weile wurde es etwas besser, aber ich spüre es immer noch leicht. Aber das vorhin war echt fast nicht mehr zum aushalten.
      Habe meiner Frauenärztin angerufen, ich kann nachher kurz vorbeikommen. Habe gerade unglaubliche Angst dass was nicht gut sein könnte mit dem Kleinen. Ich bin schon so nervös.
      Hatte das von euch auch schon mal jemand und es ging alles gut?

      Liebe Grüsse
      Sarahrama (16. SSW)

      • Mir geht es im Moment ständig so. Wenn man zu plötzliche Bewegungen macht (ich merke es meistens wenn Kind oder Hund blödsinn machen und ich schnell vom Sofa aufspringe) kann ich mich kaum aufrichten und dann auch nur unter schmerzen. Die vergehen dann recht schnell wieder.

        Das ganze habe ich seit ca 2 wochen und dem Baby geht es fantastisch.

        Ruhig Blut, das werden die Mutterbänder oder soetwas sein.

        Alles Gute für euch.

        Ccshtybu1990 + krümel 15ssw

        (3) 22.01.19 - 14:26

        Hallo :)
        ja ich hatte das auch schon und leider regelmäßig, wenn ich den ganzen Tag im Büro gesessen habe. Habe mir schon einen großen Ball zum sitzen geholt und bin in der Pause spazieren gegangen und immer im Stehen telefoniert. Es wurde nicht besser. Es ist aber laut meiner FÄ auch nix schlimmes. Bei mir sind es einfach die Bänder und der Rücken, das kann heftiger sein als man denkt. Aber gut, dass dein Arzt heute noch guckt. Drück dir die Daumen. Wird bestimmt alles gut sein :-)

        Bin wieder zurück. :-)
        Vielen Dank für eure Zusprüche! #winke

        Dem Kind gehts zum Glück gut, aber ich soll mich dringend etwas schonen. Meine Ärztin hat mir gesagt dass das ein Zeichen des Körpers ist dass ich zurzeit zu viel Stress habe (arbeite tagsüber 100 Prozent und jeden Abend/Wochenende arbeite ich noch für meine Weiterbildung).
        Sie wollte mich auch für ne kurze Weile krankschreiben. Versuche aber trotzdem ohne Zeugnis weiterzumachen und es nicht mehr zuuu stressig zu nehmen.

        Hauptsache dem Kind gehts gut. Es hat sich heute zwar nicht so stark bewegt wie bei den früheren Untersuchungen, aber das Herzchen hat fest geschlagen und das Kleine sieht schon riesengross aus. #verliebt
        Wahrscheinlich hat es heute geschlafen oder etwas gedöst. :-)

        Liebe Grüsse
        Sarahrama

Top Diskussionen anzeigen