Blutung

    • (1) 25.01.19 - 20:34
      Inaktiv

      Hallo mädels

      Am Dienstag Vormittag war mein US termin. Alles ist gut. Baby gehts super. War da 9+1. Dann Abends der Schock: Blutung! Frisches (helles) Blut ohne klumpen usw (sorry). Ab ins KH. US gemacht. Dem baby gehts gut.

      Bin am nächsten Tag gleich zu meiner FÄ. US gemacht, alles gut. Sie sagte gleich kommt bestimmt vom US vom Vormittag.

      Hatte das schon jemand von euch?

      • (2) 25.01.19 - 20:40

        Ja hier 🙋‍♀️
        Ich hatte oft Kontaktblutungen nach den US. Man bekommt natürlich erst einmal Panik, aber es ist nichts schlimmes, so lange du keine Schmerzen hast und es mehr wird.

        • (3) 25.01.19 - 20:43

          Ich hatte richtig panik da ich schon 3 FG hatte. Wieviel war es denn so von der menge her bei dir? Ich hatte gestern früh noch etwas braunen schleim (sorry!) Am papier aber denke dass das die reste waren.

          Ach mensch richtig doof ist das :(
          Bei meinem 1. Kind hatte ich nie was

          • (4) 25.01.19 - 20:49

            Ja.. wie gesagt, man bekommt natürlich erst einmal Angst.
            Aber ich hatte es wirklich fast immer. Und dass es danach noch wenig braun ist, ist auch normal. Das sind dann die "Reste" wie du sagst (altes Blut).
            Von der Menge her immer unterschiedlich. Mal ein "Klecks", mal ne halbe Slipeinlage, mal auch fast ne ganze voll...
            Alles Gute.

      Hallo,

      ich selbst hatte keine Kontaktblutung durch den Ultraschall, man liest hier aber immer wieder von ähnlichen Fällen. Mit den Babys war immer alles gut. Ich hatte in der 16. SSW mal eine frische Blutung wofür kein Grund gefunden werden konnte. Meinem Krümel geht es trotzdem gut. Ich denke du kannst beruhigt sein, da du es ja auch hast ärztlich abklären lassen. Ein Schock ist es logischerweiser trotzdem immer. Ruh dich die nächsten Tage ein bisschen aus, leg die Beine hoch und nehm ggf. noch Magnesium zur Entspannung der Gebärmutter. Alles Gute für dich und deinen Krümel.

      Liebe Grüße
      Anne mit Benjamin (27+2)

      • (6) 25.01.19 - 20:44

        Danke für deine antwort. Ich versuche so gut es geht mich zu schonen. Mit kleinkind daheim ist es leider nicht so einfach. Soll mein progestan etwas erhöhen und mich ausruhen

    (7) 25.01.19 - 20:41

    Meine Frauenärztin sagte mir nach dem ersten US das es sein könnte das ich leichte helle Blutung haben könnte. Das kann vom US kommen oder vom Abstrich der gemacht wurde. Der MuMu ist wohl sehr empfindlich.

    • (8) 25.01.19 - 20:45

      Ja wenn ich das wüsste wäre ich wahrscheinlich ruhiger geblieben.
      Zum Glück liest man oft von den Kontaktblutungen!

(9) 25.01.19 - 20:47

Ich hatte bei beiden Schwangerschaften bis zum vierten Monat Blutungen, mal mehr mal weniger. Ursache nicht gefunden.

Nummer eins ist kerngesund und ein Jahr alt. Nummer zwei wächst bis jetzt prächtig heran 😊😊

Bei Nummer zwei bin ich bei der ersten Blutung noch zum Arzt gegangen, danach nicht mehr. Es gehört anscheinend zu meinen Schwangerschaften.
Was ich wohl direkt einnehmen musste ist Progesteron. Bei beiden Schwangerschaften bis Ende der 12 ssw. Und Sex sowie Sport und Anstrengungen waren tabu.

Blutungen kommen öfter vor als man denkt - gehören natürlich eigentlich nicht in eine Schwangerschaft. Aber wenn bis jetzt alles gut ist trotz Blutungen würde ich versuchen mich zu entspannen- wirklich was machen kann man sowieso nicht.

Liebe Grüße und alles Gute!

  • (10) 25.01.19 - 20:50

    ... manchmal ist mir das Blut sogar die Beine runter gelaufen.
    Jedes Mal ein Schreck. Daher kann ich dich gut verstehen!

    Das mit den drei FG tut mir leid und macht es bestimmt noch schwerer.

    Es wird alles gut, bestimmt 😊

(11) 25.01.19 - 20:52

Hatte in der 10. Woche auch Blutungen, Baby gings super, eine Ursache konnte nicht gefunden werden.
Die Ärztin im Kh sagte mir auch, dass das in der Frühschwangerschaft öfter vorkommt.
Der Bereich ist extrem gut durchblutet, da kanns durch Kontakt (US, GV) schon mal bluten. Oder der Muttermund is leicht entzündet. Auch die Plazenta sitzt in dem Stadium noch recht tief, was bei Anstrengung auch mal Auslöser sein kann.
Versuch, Dich in nächster Zeit etwas zu schonen und lass erneute Blutungen einfach nochmal abklären.
Ich wünsche Dir alles Gute!

Top Diskussionen anzeigen