Stark erkältet,häufiges Niesen,Nase zu- gefährlich?

    • (1) 27.01.19 - 19:14
      Inaktiv

      Hallo:)
      Gestern Abend hat sich meine Erkältung wohl schon angekündigt: schmerzen im unteren Rücken und Unwohlsein.
      Heute morgen mit einem dicken Kopf aufgewacht. Nase dicht, extrem häufiges Niesen und Kopfschmerzen.
      Ist das häufige Niesen eigentlich schädlich für mein Würmchen? Bzw die Erkältung an sich? Habt ihr irgendwelche Tips?
      Danke im Vorraus

      • (2) 27.01.19 - 19:20

        Nein macht gar nichts 😊
        Du kannst leider nicht viel nehmen. Mit hilft immer Kamillentee mit Zitrone rein und um das immunsystem zu stärken nehme ich von taxofit Zink mit Vitamin C. Ich schwöre darauf. Sobald ich nur minimal das Gefühl habe es kommt was, nehme ich es und bleib dann größtenteils verschont. Auch wenn mein kleiner krank ist.Lg und gute Besserung
        Tashi mit Cameron 18 Monate und Mäuschen inside 25+5

        • (3) 27.01.19 - 21:36

          Danke für deine Antwort! Oh man, ich fühl mich sooo schlecht! Die ganze Zeit hab ich penibel drauf geachtet mir die Hände zu waschen, wenn ich jemandem die Hand gegeben habe oder den Einkaufswagen etc. angefasst habe. Leider blieb ich trotzdem nicht verschont. Bin aber erst in der 11. SSW, ist eine Erkältung trotzdem ungefährlich für mein Baby?

      Nein, dein kleines schadet eine Erkältung nicht, keine Sorge.
      Ich empfehle heiße Zitrone mit Ingwer und Honig und Spülung oder Inhalation mit meersalz und viel trinken.
      Gute Besserung :)

      • (5) 27.01.19 - 21:37

        Danke, hab eben mal inhaliert. Wirkte kurze Zeit und jetzt ging die Nase wieder zu. Oh man, sonst hab ich sofort zu IBU gegriffen und mir ging es gleich besser. Jetzt geht das ja nicht. Bin erst in der 11. ssw, trotzdem ungefährlich? Lg

        • https://www.emser.de/produkte-fuer-sie/schwangere/

          Es gibt von emser Nasenspülungen extra für schwangere, vllt hilft dir das .

          Ibu oder Paracetamol dürftest du nehmen. Meine gyn meinte, besser wäre aber erstmal Rücksprache halten.
          Ich selbst würde aber erstmal natürliche Sachen probieren und wenns gar nix bringt oder sogar Fieber ins Spiel kommt, dann würde ich erst zu Tabletten greifen. Aber das muss natürlich jeder für sich wissen .

          Nach einmal inhalieren ist meistens nicht sofort Besserung, einfach immer wieder mal machen :) in dem link steht , was man noch machen könnte und was tabu ist.

Top Diskussionen anzeigen