ES+23 Test positiv aber keine Anzeichen

    • (1) 29.01.19 - 20:17

      Hallo.

      Heute bin ich ES+23 und war schon beim Arzt wo man am Montag bei 5+1 eine Fruchthöhle sah. Aber ich habe gar KEINE Anzeichen...außer ein paar Tage mensartige Schmerzen...aber auch das wird weniger. Es ist meine 3. Schwangerschaft 🤰🏼 (und Baby Nr. 4) und bei den ersten beiden SS hatte ich gleich volles Programm Anzeichen mit Überlkeit und allem.
      Jetzt habe ich Angst ob alles in Ordnung ist. Gibt es jemanden dem es genauso ging?

      Huhu, ich war zwar erst einmal schwanger, aber ich hatte auch Null Anzeichen bis zur 9./10. Woche. War trotzdem alles gut, das Ergebnis ist jetzt 2 Jahre alt. Herzlichen Glückwunsch und alles Liebe, mach dir nicht zu viele Sorgen. Jede Schwangerschaft ist anders.

      • Danke für deine Antwort...wenn man es schon zweimal anders kennt so wie ich verunsichert das auch ganz schön!
        Aber ich habe auch erst im Dezember abgestillt...da ist unser kleinster 1 Jahr geworden. Vielleicht liegt es auch daran...das die letzte SS auch noch nicht so lange her ist...

    (6) 29.01.19 - 21:47

    Huhu, genau das habe ich mich auch gefragt.
    Bin heute 5+0 und habe außer Mensziehen und extreme Brustschmerzen nichts.

    Ist meine 4. Schwangerschaft. 2 Mädels habe ich schon und Baby Nr. 3 haben wir im Oktober 18 leider verloren. (11. SSW)

    Bei meiner 2. hatte ich extreme Hyperemesis mit 50-70x am Tag brechen😶

    Alles Liebe Dir!

Hallo jetzt ich bin auch wi du aber andas ich habe bei mein drei Kinder alles normal kein schmerzen und kein Übelkeit aber bei diese Schwangerschaft voll Unterleib schmerzen und Kreislauf und Übelkeit aber ich nehme mir so an weil ich 33 bin und hatte auch zwei keisserschnit

Top Diskussionen anzeigen