Meine Hüfte/Becken tut so weh

    • (1) 30.01.19 - 15:48
      Inaktiv

      Hallo Mädels!

      Schon seit ein paar Wochen habe ich nachts Muskelschmerzen in der Hüfte und den Oberschenkeln. Tagsüber gesellen sich jetzt abwechselnd Steißbein-, Sitzbein- und Symphysenschmerzen dazu. Ich geh teilweise so breitbeinig, als wär ich schon kurz vor der Geburt. In der Nacht träume ich davon, dass mir die Hüfte operiert wird, so sehr tut es weh... Hab noch nichts gefunden, was es besser macht... Tatsächlich geht es am besten, wenn ich den ganzen Tag nur auf der Couch rum liege, aber das kann ja nicht die Lösung sein. Habs schon mit Spazieren, Schwimmen, gezielten Übungen, Magnesium etc probiert, aber nichts hilft... Habt ihr Tips für mich???

      Alles Liebe
      Anja
      Mit 2 ⭐ und ersehntem Mädl 24ssw

      • (2) 30.01.19 - 15:56

        Hallo Anja,
        mir geht es ganz genau so! Allerdings bin ich bereits in der 36. SSW und habe es seit ca. 5 Wochen. Es wird auch immer schlimmer. Wenn ich mich nachts drehen möchte, geht es nur mit Schmerzen.
        Ich denke, es hängt mit dem Gewicht des Babys, aber auch mit meinem und der Matratze zusammen.
        Wenn du oder jemand Anderes eine Lösung hat, bin ich dankbar für jeden Ratschlag!
        Liebe Grüße
        Heide

        • (3) 30.01.19 - 16:00

          Hallo Heide und danke für deine Antwort! Eben ich fürchte auch, dass es immer schlimmer werden wird, deshalb wär es mir so wichtig, etwas zu finden, was hilft... Mein Mann ist Physiotherapeut, konnte mir aber bisher auch nicht wirklich helfen, obwohl er sonst wirklich gut ist! Ich habe erst 3kg zugenommen und das Baby wiegt ca 600g, daran wirds wohl eher nicht liegen. Natürlich werden die Bänder locker, aber dass das solche Schmerzen verursacht? Und eben auch Muskelschmerzen? Arzt und Hebamme konnten mir leider auch nicht helfen...

      (4) 30.01.19 - 16:10

      Hallo ihr Lieben,ich hatte das auch,erst Symphyse,dazu kam eine Hüftblockade und und dann eine ISG Blockade...das war so schmerzhaft...Ich war einmal bei einer Osteopathin und seit dem geht es mir echt gut...
      Wenn ich mal mehr gemacht habe,dann merk ich auch ein wenig die Symphyse,aber nicht mal annähernd wie vorher!
      Ich wünsche euch alles gute...
      Puschel 26+4 mit ❤💙im Bauch

      • (5) 30.01.19 - 16:12

        Oh danke, dann muss ich meinem Mann mal klar machen, dass ich zur Konkurrenz gehen muss 😅

        • (6) 30.01.19 - 16:27

          Vllt arbeiten die noch anders...Ich drück die Daumen das es klappt...Die KK übernimmt ja was,wenn du dir vom Arzt ein Privatrezept holst und das einreichst...aber vllt weißt du das auch😊

    (8) 30.01.19 - 17:14

    Hallo habe eine ISG Blockade und meine Physiotherapeutin vermutet einen Bandscheibenvorfall... naja muss ich wohl durch. Liegen ist je nach Ursache etwas trügerisch da es die schmerzen im 1. moment nimmt, jedoch die weitere beweglichkeit massiv einschränken kann und es auf dauer noch schlimmer wird . sprech doch mal mit der FA. je nachdem ob es an einer Symphysen/-Beckenringlockerung, ISG-Blockade liegt nützt etwas anderes. wenn du muskelschmerzen ansprichst schau mal wegen piriformis-syndrom das ist echt fies und kann auf die nerven drücken.
    evtl schaust du mal wegen einer physio, die noch beckenboden macht und evtl etwas auf schwangere spezialisiert ist (nicht dass dein mann nicht gut genug ist aber schwanger ist halt alles nochmals etwas anderst).
    ich selbst kann immernoch kaum vor schmerzen den tag meistern, muss aber mit kind und job irgendwie gehen. versuche etwas zu machen, solange es dir noch etwas bringt 😊

    (9) 30.01.19 - 19:15

    Huhu, ich leide auch seit Wochen an ständigen Rückenschmerzen:( so wirklich konnte mir bisher nur die Osteopathin helfen aber das ist auf Dauer ja unglaublich teuer und es hilft dann doch auch nur für einige Tage. Ich teste jetzt mal Akupunktur... vielleicht wäre das auch was für dich?
    Grüße
    Rosi 25+6 🎀

    (10) 01.02.19 - 22:48

    Huhu...wollte mal hören wie es dir geht?!?🌺

Top Diskussionen anzeigen