ErkĂ€ltet, was soll ich tun?😔

    • (1) 31.01.19 - 06:37

      Huhu MĂ€dels.

      Bin aktuell in der 32 Ssw und bis jetzt ganz gut durchgekommen, ohne großartig Krank zu werden.

      Doch jetzt hat es mich erwischt.
      "ErkÀltung"
      Nase laufen, Husten und der geht ja ziemlich auf den Bauch.
      FĂŒr die Nase nehme ich ein Nasenspray was ich verwenden darf.
      Nun darf ich ja nicht so viel nehmen.
      Habt ihr noch ein paar Wertvolle Tipps?

      Lg Gina mit BabyGirl im Bauch 32 Ssw💗

      • Inhalieren mit Kochsalz, falls du dir eh einen Vernebler zulegen möchtest, ist auch super fĂŒr verrottet Babynasen. Ingwer mit Zitrone als Tee aufgießen. Etwas zum Schleim lösen, weiß nicht ob man ACC in der Schwangerschaft nehmen soll, ansonsten gibt es Tee der Schleimlösend wirken soll.
        Gute Besserung!
        Anjobi mit J und A an der Hand und 💙Babyboy 24. SSW inside

        Kennst du embryotox.de? Da könntest du schauen, ob du ACC nehmen darfst. ;)

        Ansonsten... Zwiebeln + Zucker, ausdrĂŒcken, im KĂŒhlschrank lagern und von dem Saft immer mal nen Löffel.

        Auf die Couch, Kuscheldecke Lieblingsfilme / Serien auf Netflix und Co. und dann viel Entspannung. Gute Besserung.

    Mein Frauenarzt hat mir mucolsovan fĂŒr Kinder verschrieben und acc. Sie meinte das kann ich gut nehmen.

    Hallo.
    Also fĂŒr sie Nase nehme ich Agropyron Globuli velati und ansonsten inhalieren und Nasendusche.
    FĂŒr den Hals auch heiße Zitrone aber lieber ohne Ingwer, da der wehenfördernd ist.
    Dann gibt es auch Globuli.. Ich glaube die hießen Apis Belladonna. Die sind aber wohl ehr bei Halsschmerzen. Ansonsten halsbonbons lutschen und viel trinken.
    Oder noch schĂŒssler Salze nr.3 bei grippalen Infekten.
    Gute Besserung.

    Je nachdem wie schlecht es dir geht, darfst du trotzdem mehrere Sachen nehmen, darĂŒber habe ich mich mal mit meinem FA unterhalten und ich gucke auch immer auf Embryotox :-) zb Aspirin darf man in „Low“ Dose nehmen allerdings nur bis zur 29. Woche und ich nehme es auch wenn es mir richtig mies geht und ich einen grippalen Infekt habe, da ich fĂŒr 3 kleine Kinder auch noch fit sein muss :-)
    Aber da du da schon drĂŒber bist wĂŒrde ich dir auf alle FĂ€lle ein ErkĂ€ltungsbad empfehlen, das tut super gut :-)
    Ansonsten viel Kamillentee, Nasentropfen kannst du auch verwenden von Otrivin ab und an, habe da immer die fĂŒr Kinder verwendet 1 Tropfen reicht und die Nase ist offen :-)

    Ich habe in der Schwangerschaft Nasenspray genommen und Infludoron. Das sind Globuli bei grippalen Infekten. Hilft auch heute nich sehr gut. Und die Kleine darf die auch nehmen.

Top Diskussionen anzeigen