Hilfe

    • (1) 01.02.19 - 19:40

      Hallo ich bin in der 6ssw.
      Von meinem FA habe ich Vitaverlan bekommen die ich immer morgends nehmen, da mir aber nur übel ist habe ich mir aus der Apotheke Nausema geholt.
      In Vitaverlan sind an Vitamine B1,B2,B6,B12 drinne und bei dem Nausema B6,B1 und B12.
      Meine Frage ist ob ich das ales nehmen darf? Von dem Nausema nehme ich 1-1-1.
      Sind das zuviele Vitamine?.
      Kann man das Überdosieren?😅.
      Lg u danke

      • (2) 01.02.19 - 20:22

        Es gibt Vitamine, die man bei zu viel einfach wieder ausscheidet, und welche die bei zu hoher Dosierung auch Schaden können.
        Wieso willst du beide nehmen? Das ist doch völlig sinnfrei!
        Gut, wenn man nicht weiß wohin mit seinem Geld, kann man es natürlich die Kanalisation runter spülen. 🙈

        • (3) 01.02.19 - 20:36

          Wie oben schon geschrieben, is das eine gegen übelkeit und das andere habe ich von meine FA bekommen son preparat mit folsäure und jod.
          Wusste ja nicht ob sich das verträgt mit den Vitaminen.
          Deswegen meine Frage ;).
          Mir hätte nur der Teil mit dem ausscheiden gereicht ;). DANKE!!

          • (4) 01.02.19 - 20:39

            Ich weiß nicht, welche ausgeschieden werden und welche schaden können. Das solltest du deinen Arzt fragen.
            Beide zu nehmen, wenn du es nicht weißt, wäre etwas fahrlässig.

        • Nausema hilft dir bei der Schwangerschaftsübelkeit, wenn sie im B6 Mangel begründet ist. B6 ist ja auch in dem anderen Präparat drin.... wäre somit ja evtl. abgedeckt

    Vitamin A,D,E und K sind fettlösliche Vitamine und können somit überdosiert werden, da sie vom Körper nicht so schnell ausgeschieden werden. Ich glaube, der Rest (also die wasserlöslichen Vitamine) werden ausgeschieden, wenn dem Körper Zuviel zugeführt wird. Also teures Pippi😉ABER: ich bin keine Fachfrau, kann mich irren und weiß nicht ob es evtl in der Schwangerschaft doch schädlich sein kann. Deshalb würde ich an deiner Stelle nur eines der Präparate nehmen und mich am Montag rückversichern.

Top Diskussionen anzeigen