Abort????

    • (1) 01.02.19 - 20:16

      Hallo

      Ich weiß nicht wo ich anfangen soll alles viel momentan. Ich habe bereits drei wundervolle Kinder im Alter zwischen 9 und 13. Alles kommt gerade auf einmal :( am Montag bekam ich einen Anruf das mein Opa im sterben liegt, und es meinem Vater auch schlecht geht wegen wassereinlagerungen. Ich hänge sehr an beiden und habe nur geweint. Mein Mann kam dann von der Arbeit und fragte was los sei und sagte dann ganz nebenher, hast du deine Tage bist so drüber.... und da dachte ich schon.... oh.... lief also nach Rossmann holte einen Test und dieser war positiv. Es prallte alles an einem Tag auf mich ein. Ich bin dann am Dienstag direkt zum Frauenarzt aber auf dem US war nichts zu sehen also nahm er Blut ab gab mir seine Nummer und bat mich um 19uhr anzurufen. Hcg Wert war bei 78. Ich sollte Donnerstag morgen wieder rein kommen. Er nahm dann erneut Blut ab US war immer noch unauffällig vaginal. Wir wieder abends telefoniert Wert war bei 55. Er sagte es täte ihm leid ich solle damit rechnen das es abgeht und jetzt Montag rein kommen wenn keine Blutungen eintreten. Ich bin fix und fertig. Ich habe keine Schmerzen, Blutungen sind keine da und ich esse wie ein scheunendrescher. Hat jemand ähnliches erlebt???

      • Es tut mir sehr leid mit deinem Opa.
        Ich wünsche dir viel Kraft für diese schwere Zeit.

        Wie weit bist denn ca? Wann hast NMT?

        • Laut meinem Frauenarzt müsste es ca 4+3 sein. Da sieht man ja eigentlich eh nichts auf dem US. Was mich so verrückt macht ist einfach das ich nichts spüre keine Schmerzen nur eben hunger ohne Ende. Wenn es eine fehlgeburt ist wie lange dauert es bis Blutungen eintreten??? Ich hab solche Angst :( ist einfach etwas viel

          • Da siehst noch gar nix. Also ruhig bleiben.
            Und wenn du Hunger hast, einfach schmecken lassen.
            Und dann lass in ein paar Tagen nochmal den HCG testen.
            Ich drück dir ganz fest die Daumen 🍀🍀🍀

      Hallo,

      und erst einmal mein Beileid zu deinem Opa. Ich hoffe deinem Papa geht es bald wieder gut. Ich kann verstehen das dich dies aus der Bahn wirft. Nimm dir Zeit für dich um alles gut zu verarbeiten. Umgibt dich mit deinen Lieben und lass dich von ihnen auffangen.

      Ich hatte leider Ende Juni ein Missed Abortion. Das heißt es war eine verhaltene FG. So Leid es mit tut aber das sieht bei dir leider genau so aus. Ich hatte keine Beschwerden und der fehlende Herzschlag wurde bei einem Routine-US festgestellt. Um sicher zu gehen wurde mir Blut zur HCG-Bestimmung abgenommen. Und da konnte man ganz deutlich sehen das es eine FG war, denn der HCG sank stetig. Es tut mir wirklich Leid und ich hoffe das du wenn die Wunden verheilt sind wieder Kraft schöpfen kannst.
      Um dir Mut zu machen: Nach der AS und 3 Monatszyklen später bin ich nun in der 17. Ssw erneut Schwanger. Und es sieht alles gut aus!

      Ich drück dich und wünsche dir alles Gute!

      LG Jana

      (6) 01.02.19 - 20:48

      Der sinkende hcg deutet ja wirklich auf einen Abgang. Ich hatte das auch schonmal leider. Die blutung fing dann ein paar Tage später an.

      Wünsche dir viel Stärke 🍀

Top Diskussionen anzeigen