Thema Schlafposition!!

Guten Morgen MĂ€dels , was ne Nacht 🙄

Ich habe gelesen man solle ab der 13 Woche nur noch auf der linken Seite schlafen..
Weder rĂŒcken noch rechts..
Meine Nacht war Horror und total unerholsam!
Ich hab mich echt gequÀlt nur auf der linken Seite zu bleiben...

Ist das wirklich so extrem schÀdlich ?
Wie soll das gehen nur Links zu schlafen đŸ˜© Horror

1

Ich schlafe mal links und mal rechts. Immer nur auf einer Seite geht ja nicht-jedenfalls nicht fĂŒr mich. Anscheinend ist die Versorgung optimal links, aber mein Arzt und meine Hebamme meinten das wĂ€re nicht so dramatisch wenn man anders schlĂ€ft.
Bringt dir ja nichts wenn du dich nÀchtelang quÀlst!
Ich Schlaf auf einer Seite und dann sogar so halb auf dem Bauch gedreht mit angewinkeltem Oberen Bein.

2

Achso, ich bin jetzt in der 31.ssw ;)

3

Das ist Quatsch. Schlaf so wie es fĂŒr dich am bequemsten ist. In ein paar Wochen wirst du höchstwahrscheinlich gar nicht mehr auf dem RĂŒcken liegen können, dann drehst du dich freiwillig zur Seite. Ich bin aktuell in der 19. SSW und schlafe abwechselnd auf linker oder rechter Seite teilweise sogar auf dem Bauch. Alles was fĂŒr dich bequem ist macht dem Baby nichts aus.

4

Guten Morgen.

Vergiss diesen Blödsinn! Wenn das in irgendeiner Form schĂ€dlich wĂ€re anders zu schlafen, wĂ€re die Menschheit lĂ€ngst ausgestorben. Meine Oma hat 7 gesunde Kinder geboren und mit Sicherheit nie was davon gehört oder gelesen, dass man so oder so schlafen mĂŒsste in der Schwangerschaft, sondern einfach auf ihren Körper gehört.

Du kannst zu jedem Zeitpunkt der Schwangerschaft so schlafen, wie es fĂŒr dich bequem ist und sich gut anfĂŒhlt!

Das einzige Problem bei der rĂŒckenlage ist, dass ab einem gewissen Zeitpunkt in der Schwangerschaft (sicher nicht ab der 13. Ssw! ) das Gewicht von Kind und GebĂ€rmutter die vena cava abdrĂŒcken könnte, das ist die große hohlvene, die auf der Innenseite der WirbelsĂ€ule verlĂ€uft und das Blut zum Herz zurĂŒck fĂŒhrt, das kann dann zu Kreislaufproblemen bei dir fĂŒhren und wenn du deine Position lĂ€nger nicht Ă€nderst in folge auch beim kind.

Solange du dich frei bewegen kannst, wird das aber nicht passieren, denn auch im Schlaf reagiert dein Körper automatisch darauf und du wirst entweder mit Herzrasen, ĂŒbelkeit oder schwindel o.Ă€. wach und drehst dich um oder du bekommst es gar nicht mit und wechselst automatisch deine liegeposition.

Wenn du in einer spĂ€teren Ssw problemlos auf dem RĂŒcken liegen kannst, dann kannst du das natĂŒrlich auch tun!

Lg waldfee

7

Ohhh okay super lieb danke euch MĂ€dels fĂŒr die ganzen antworten đŸ„°

5

Hallo,
es wird die linke Seite empfohlen, mehr aber auch nicht.
Ich bin froh in der 36 Woche ĂŒberhaupt irgendeine Schlafposition zu finden.
Wenn RĂŒckenlage fĂŒr dich noch geht, schlaf auf dem RĂŒcken! Solltest du in RĂŒckenlage tatsĂ€chlich eine wichtige Versorgung zum Kind abdrĂŒcken merkst du das von alleine. Ich wache dann auf habe ein wenig Kreislaufbeschwerden und lege mich anders hin.

6

Huhu,

frag mal deine Gyn oder deine Hebi, beide werden dich wohl belĂ€cheln 😊

Ich hab bis zur 30 Ssw auf dem Bauch geschlafen đŸ€·â€â™€ïž Laut Gyn und Hebi, soll man solange so schlafen wie man kann/mag/möchte, weil du es i.wann nicht mehr kannst.

Ich bin nun Ende der 35. Woche und bin froh, wenn ich ganze 2 Std am StĂŒck schlafe. Der Bauch ist so groß und Prall, dass ich auf dem Bauch nimmer liegen kann. Auf dem RĂŒcken auch nicht, das schmerzt und ich krieg keine Luft.

Also bleibt nur die Seite und da kommt es drauf an:
Wie stark ist das Sodbrennen?
Wie stark sind die RĂŒckenschmerzen?
Wie hÀtte es die Symphyse gern?
Wie is der Druck auf der Blase auszuhalten? Und natĂŒrlich nicht zu vergessen, wie wĂŒrde mein Sohn gerne liegen? Der favorisiert nĂ€mlich auch schon Seiten und macht richtig Rabatz, wenn ich mich nicht so lege, wie er es gern hĂ€tte đŸ™ˆđŸ€Ł

Wie du siehst, kann es durchaus passieren, dass du garnicht auf der linken Seite schlafen kannst, wenn du ĂŒberhaupt auch nur ein bisschen Schlaf bekommen möchtest. Dazu kommt natĂŒrlich das drölfmal die Nacht auf Klo zu mĂŒssen đŸ€·â€â™€ïž

Vg Skyler mit Prinz 34+5 inside 💙

8

Halte durch 😍 ich merke schon , noch habe ich Luxus Probleme 😂

9

Mir geht es genauso wie dir... bin auch bei 34+5 und froh, wenn ich irgendeine Position finde.
Bauch geht gar nicht. RĂŒcken geht, aber angenehm ist es nicht, ich bekomme weniger Luft und fange an zu schnarchen. Rechtslage geht nur ganz kurz, dann meldet sich schmerzhaft das Karpaltunnelsyndrom an der rechten Hand. Linkslage geht vorĂŒbergehend, aber irgendwann meldet sich das Karpaltunnelsyndrom an der linken Hand. Und wenn ich dann mal eingeschlafen bin, wache ich bald mit RĂŒckenschmerzen und Harndrang wieder auf. So wĂ€lze ich mich nachts von rechts nach links oder liege in einer merkwĂŒrdig schraubenförmig verdrehten Position herum.
Naja, die letzten paar Wochen werde ich am Schlafmangel nicht zugrunde gehen ;-)

weitere Kommentare laden
11

Ich finde man kann es auch ĂŒbertreiben 😉.
Hab bis zum 9 Monat auf dem Bauch geschlafen.