Paracetamol in der Schwangerschaft??

    • (1) 03.02.19 - 12:12

      Hallo ihr Lieben,

      Ich hätte da eine kurze Frage.
      Darf man Paracetamol in der Ssw nehmen.
      Habe seit 3 Tagen durchgehend schon Migräne und würde heute endlich gerne eine nehmen wollen. Bin heute 9+5.
      Im Netz bin ich nicht wirklich schlau geworden. :(

        • Es kann Symthome definitiv lindern, natürlich.

          • Ich kenne halt keinen Migränepatienten bei dem das irgendeinen Effekt hätte. Da müsste man schon andere Geschütze auffahren. Ist natürlich sehr schwer in der schwangerschaft. Allgemein ist Paracetamol einfach das am schlechtesten wirksame Schmerzmittel. Und das denke ich mir nicht aus 😊

            • Nachtrag: es wirkt eben bei leichten Schmerzen. Da hätte ich Migräne aber nicht einsortiert.

              Hast du Migräne?
              Hast du es mit Paracetamol versucht?

              Wenn du Beides mit nein beantwortest, kannst du die Frage der Dame nicht beantworten.
              Ihr bringt doch kein „ich kenne keinen Fall, wo es half“ etwas. 😊
              Dass Paracetamol generell das schlechtwirksamste Schmerzpräparat ist, damit hast du Recht. Ich verspürte jedoch Linderung, ob Einbildung oder Wirkung.

      (9) 03.02.19 - 12:37

      Schau dir mal die Seite „embryotox.de“ an, da kannst du alle Wirkstoffe eingeben und es wird Dir genau angezeigt, was du in welchem Trimester nehmen darfst oder nicht!! Sehr zu empfehlen.
      Gute Besserung!!

      (10) 03.02.19 - 12:46

      Hallo,

      ja, darfst du.
      Nicht mehrere in der Woche, aber wenn es nicht mehr geht, spricht gegen eine Tablette nichts.
      Ich habe auch Migräne in der SS bekommen (nicht hormonellbedingt, stressbedingt) und auch wenn Paracetamol mir nie half, es lindert zumindest die Stärke der Sympthome.

      Alles Liebe. 🍀🙏🏾🍄

      (11) 03.02.19 - 13:06

      Meine Hausärztin und mein FA sagen eine Tablette pro Tag ist okay. Ibuprofen sollte man nicht nehmen.

      LG, babyelf mit 🌟 und babygirl inside (31+2)

      • (12) 03.02.19 - 13:13

        IBU kann man genauso nehmen wie paracetamol in den ersten 2 Trimestern. Nur im dritten Trimester ist IBU nicht erlaubt.

        • (13) 03.02.19 - 13:19

          Okay, das wusste ich nicht. HA und FA haben abgeraten. Ich hab weder Paracetamol noch Ibu ausprobiert. Kopfschmerzen hab ich mit Wärme im Nacken behandelt. Das war super, hilft aber nicht jedem 🤷‍♀️.

          LG, babyelf mit 🌟 und babygirl inside (31+2)

    Hast du richtig Migräne?
    wenn ja, würde ansonsten Paracetamol oder sonstige schmerzmittel nicht helfen
    dann würdest du richtige Migräne Medikamente brauchen
    aber ob diese in der Schwangerschaft so gut sind kann ich nicht sagen

    • Danke für eure vielen lieben Antworten.
      Ich hab manchmal Migräne Attacken dafür habe ich spezielle Medis die auch sofort helfen.
      Es ist jetzt etwas geschwächt aber nicht weg. Konnte wenigstens etwas schlafen.
      Habt ihr noch andere Tipps gegen Migräne??

      Kühlen hilft nur manchmal habe auch aus der Apotheke solche minz Tropfen das kühlt auch etwas schafft etwas Linderung.

Top Diskussionen anzeigen