Bryophyllum und Magnesium

    • (1) 04.02.19 - 07:26

      Halle und guten Morgen werdende Mamis,
      oben steht ja schon um was es geht. Frage.

      Könnte man Bryophyllum und Magnesium zusammen einnehmen? Anfangs hab ich das gemacht und mein Bauch war schön weich, nix hat mehr gespannt es war einfach eine Erholung. Jetzt war ich etwas verunsichert weil eine liebe Freundin meinte, man solle es garnicht zusammen nehmen, da die Wirkung sich aufhebt. Hab dann mal das Magnesium abgesetzt, das war am Freitag. Ergebnis: Bauch spannt wieder mehr und Rücken fragt nicht.

      Habt ihr Erfahrung damit?

      Danke und einen schönen Tag

      LG Sandra

      • (2) 04.02.19 - 07:38

        Guten Morgen.

        Ich hatte in der Schwangerschaft mit meinen Sohn auch beides genommen auf Anraten der Gyn.
        Hatte zu oft diese Übungswehen, die auch echt anfingen unangenehm zu werden. Mit den beiden Medikamenten ging's weg.
        Dein Magnesiumbedarf ist sowieso sehr erhöht in der Schwangerschaft. Auch danach noch, in der Stillzeit.

        Alles gute

      Bei mir das gleiche. Habe auch beides bekommen. 600 mg Magnesium am Tag und eine Messespitze Bryo.

      Der FA wirds schon wissen was geht 😊

Top Diskussionen anzeigen