Krankenhaus

    • (1) 04.02.19 - 10:13

      Hallo ihr Lieben,
      ich habe mich seit Donnerstag nur noch erbrochen, egal ob ich nur Wasser getrunken hab oder gegessen hab.
      Gestern wurde ich stationär aufgenommen und die Ärztin hat gesagt ich muss ein paar Tage hier bleiben..
      Jetzt meine Frage, hatte jemand auch so eine Erfahrung und ging es euch nach der Entlassung besser oder kam die schrechlicke Übelkeit und das Erbrechen wieder ?
      LG

      • Ich hatte das einmal ganz heftig.. War nur am brechen und es blieb überhaupt nix drin. Am Abend hatte ich überhaupt keine Kraft mehr und bin ins kh. Dort habe ich dann etwas gegen Übelkeit und Infusionen bekommen. War dann noch 3 Tage im kh. Mir ging es danach wieder besser. LG Juice mit bauchzwerg 28 ssw

        • Danke für die Antwort!
          Dann hoffe ich mal, dass es mir dann auch besser geht. Mit Infusion und Vomex geht es.

          • Mir ging es auch echt hundeelend. Mit den Infusionen war es dann echt besser. Habe zusätzlich dann noch die Tage viel Fencheltee getrunken im kh, danach war es wie weggeblasen. Ich wünsche dir eine gute Besserung!

Top Diskussionen anzeigen