TSH knapp 7 in der 11. SSW - Erfahrungen?

    • (1) 04.02.19 - 13:51

      Hallo ihr Lieben,
      Ich habe seit Jahren eine unterfunktion, die gut eingestellt ist.
      Aktuell bin ich mit unserem 2. Wunder in der 11. Ssw und habe erfahren, dass mein TSH bei 6,7 liegt. Vor der Schwangerschaft lag er bei unter 1. Mit dem Arzt habe ich schon gesprochen, die Dosis wird erhöht.

      Jetzt mache ich mir aber Sorgen ums Baby (hatte schon 2 fehlgeburten).

      Wer war in einer ähnlichen Situation und es ging alles gut??

      • Hey, mach dir unbedingt einen Termin beim endokrinologen aus . Am besten so schnell wie möglich, vllt kann dein Arzt auch selbst anrufen damit du noch diese Woche einen Termin bekommst.
        Eine Freundin von mir hatte ähnliche werte in ihrer SS, ihr gyn hat sie sofort dorthin überwiesen, da hier ein Facharzt besser Überblick hat. Ihr wert konnte auch schnell gut runter dosiert werden. Sie musste dann immer zur Kontrolle zum HA, der hat die werte an den Endokrinologen weitergegeben und dieser hat dann entschieden, wie weiter vorgegangen wird. Der kleine meiner Freundin wird bald 2, hat ihm null geschadet.
        Aber wie gesagt, eine engmaschige Kontrolle ist jetzt sehr wichtig, nicht nur durch HA / FA, sondern durch einen endokrinologen. Alles gute dir

        Hallo,

        ich habe eine unterfunktion und mein Wert sollte so 1,5 sein. Im Moment liegt er bei 2,5. Ich muss aller 4 Wochen zur Blutabnahme.

        Also ran ans Telefon und Termin beim Endokrinologen machen wenn der HA es nicht so ernst nimmt. Ruf an sag du bist Schwanger - meist darf man mit Wartezeit gleich kommen.

        VG

        Ja, hier!
        In meiner ersten Schwangerschaft wurde bei meiner neuen Ärztin standardmäßig der Tsh gecheckt. Ich hatte bis zu diesem Zeitpunkt nie irgendwelche Probleme mit der Sd.
        Mein Wert lag bei 6,5. Sie hat mich dann zum Endokrinologen überwiesen. Es dauerte bis kurz vor Entbindung bis wir den Wert endlich unter 3 hatten.
        Unser Sohn kam kerngesund zur Welt.
        Alles Gute!

      • Also ich habe auch eine Unterfunktion u bin normalerweise gut eingestellt... am Anfang der ss, auch so um die Zeit wie bei dir, ist mein TSH auch hoch gegangen... war immer um die 1 u plötzlich 3,7,was für mich schon hoch war... haben dann Tabletten erhöht u alle 4 Wochen zur Kontrolle die komplette ss... hat sich dann wieder um die 2 eingependelt u vor 10 Wochen ist unsre Prinzessin gesund zur Welt gekommen u auch die komplette ss war ohne Probleme oder Komplikationen!

Top Diskussionen anzeigen