20min nach ❤eln 1. Wehe

    • (1) 06.02.19 - 14:39

      Ich mal wieder... dennoch eine Frage an die, die vielleicht selber ihre (positiven) Erfahrung damit machen konnten.
      Bereits gestern Abend haben wir gekuschelt und nach 4 Stunden gegen 2Uhr hatte ich eine Wehe. Immer mal vereinzelt kamen bis 5Uhr weitere Wehen zum Vorschein. Danach war jedoch Ruhe.
      Heute Mittag haben mein Mann und ich, nach Empfehlung einer Hebamme aus der Klinik, nochmals ge❤elt und bereits nach 20min die erste Wehe. Von da an ca. alle 20min eine weitere... Ich war auch schon in der Wanne. Eine Wehe nachdem ich ca. 30min drin saß. Sollte ich das als positiv werten und vorsichtshalber den Weg in die Klinik antreten, oder kann ich beruhigt noch etwas warten? Jetzt, wo ich ruhig auf dem Sofa sitze ist Ruhe.
      Ich muss so dumm ran fragen, weil ich diese Erfahrung so noch nicht gemacht habe. Bei meinen ersten beiden Schwangerschaften verlief das alles anders. 🤷🏼‍♀️

      • (2) 06.02.19 - 14:42

        Hey,

        bei mir ging es damals einen Abend vor dem ET los, dass ich Blut am Toilettenpapier hatte. Kurz darauf gingen die Schmerzen los, alle 10 Min. Aufgrund des Bluts sind wir natürlich ins Krankenhaus gefahren, wie die Schmerzen dann alle 5 Minuten kamen und auch heftiger wurden. Nach langer Zeit dann alle 2 Min. Letztlich kam er am Abend darauf pünktlich am ET.
        Würde noch etwas warten, sofern das Krankenhaus in der Nähe ist.
        Alles Gute ☺️

      (4) 06.02.19 - 14:43

      Hallo,
      Wir haben beim zweiten Kind auch versucht die Geburt so anzukurbeln.
      Ich hatte danach immer die ganze Nacht regelmäßig Kontraktionen, die aber immer nach ein paar Stunden wieder verschwanden.
      Ich würde so noch nicht in's Kh fahren.

Top Diskussionen anzeigen