Pfefferiminze ätherisches Öl gegen Übelkeit

    • (1) 08.02.19 - 14:01

      Ich bin 12+3. und leider ist mir immer noch Übel. Heute ist richtig furchtbar, ich kann kaum essen. Ich habe Ingwer und Nausema probiert, aber es hilft nicht genug. Ich weiß, dass Pfefferminze ätherisches Öl gegen Übelkeit helfen kann, habe aber gelesen, dass man während der Schwangerschaft sehr vorsichtig sein muss. Ich habe gerade probiert es zu riechen und es hiflt ein bisschen. Was meinen sie? Kann ich das einfach riechen ohne lokale Anwendung?

      Hallo du.

      Klar kannst du das riechen, warum auch nicht? Wenn dir das gegen die übelkeit hilft ist das doch super. Zu Hause kannst du ein paar Tropfen in eine Duft Lampe tun, oder du gibst 1-2 Tropfen auf einen Schal, so dass du den Duft in der Nase hast.

      Das meiste was du im Internet liest über Kräuter und ätherische Öle in der Schwangerschaft kannst du komplett vergessen.

      Lg waldfee

      Man soll in der Schwangerschaft aber mit ätherischen Ölen vorsichtig sein.

    (8) 08.02.19 - 15:10

    Ich hatte damals das Euminz gegen Kopfschmerzen das man ja auch in der schwangerschaft verwenden kann in der Handtasche - hat bei mir bei Übelkeitsnotfällen sehr gut geholfen daran zu riechen (der andere Kram war nur semi - erfolgreich)
    Lg

Top Diskussionen anzeigen