Was soll ich nur tun??

    • (1) 11.02.19 - 10:20

      Guten Morgen ihr Lieben!

      Ich bin echt verzweifelt Grad und einfach nur traurig, weil schon wieder was ist đŸ˜Ș.

      Seit 3 Wochen habe ich Blut im Urin. Mal mehr mal weniger. Die letzten Tage war mal gar nichts drin und ich dachte schon: Juhu, endlich!!
      Ich wurde damals komplett durchgecheckt und es wurde kein Grund fĂŒr das Blut im Urin gefunden. Hatte damals auch richtige Koliken...
      So, seit gestern Abend ist wieder Blut +++ drin und es zieht und drĂŒckt! Seit 2 Wochen sticht es auch am muttermund wenn der Kleine sich bewegt. Muttermund war vor 10 Tagen noch zu und GMH bei 3cm.
      Der FA meinte ich mĂŒsse das jetzt so hinnehmen und wenn die Schmerzen wieder kommen könne ich Buscopan nehmen.

      Aber mal ganz ehrlich: ich habe Angst!! Irgendeinen Grund muss es ja haben!
      Was soll ich nur machen? Nochmal zum Arzt? Ich traue mich gar nicht dort anzurufen, weil ja nichts gefunden wurde đŸ˜Ș.

      Das macht mich Alles total fertig. Ich dachte die letzten Wochen werden etwas entspannter đŸ˜«.

      LG,
      Nadja 34. Fast 35. Woche

      • Wenn sonst keine Ursache gefunden wurde, ist vielleicht einfach ein Äderchen geplatzt/gerissen. Das geht relativ schnell und im Urin sieht auch nur wenig Blut immer total viel aus.
        Warst du denn immer nur beim FA oder auch im KH?

        • Ich habe auch schon gedacht, dass es vllt vom Druck des Babys kommt.
          Habe ja dabei auch immer so leichte UL Schmerzen und ein Stechen am Mumu wenn er strampelt.

          Ich war 4 Tage stationĂ€r und da wurde alles gecheckt. Auch vom Urologen đŸ€·â€â™€ïž.

          Danke fĂŒr Deine Antwort ❀

      Hallo,,

      Wurde geschaut, ob du einen Nieren- oder Blasenstein hast?
      Zur Not ruf mal bei einem Urolohen an schildere dein Problem.

      Alles Gute

      LG
      Bella mit 4⭐, ❀ an der Hand +💙 20. SSW

Top Diskussionen anzeigen