Schmerzen 34SSW.. Senkwehen?!

    • (1) 11.02.19 - 14:00

      Hallo,

      Ich bin in der 34ssw mit Zwillingen schwanger. Seit 4 Nächten bin ich schlaflos. Ich habe (teilweise heftige) Bauchschmerzen, hauptsächlich im Unterleib und Rückenschmerzen. Tagsüber ist es mal mehr mal weniger. Aber relativ konstant und lässt mich momentan nur noch jammern und autschen und bin den Tränen nah weil es echt schmerzt!
      Wärme tut zwar gut, bringt aber auch nicht den gewünschten Effekt.
      Ich war auch eine Nacht stationär,da ich schon seit ein paar Wochen immer wieder Kontraktionen auf dem CTg habe, allerdings sind sie nicht wirksam. Mein Bauch wird auch sehr oft hart, aber das ist auch schon 'normal' seit Wochen. Also die Ärzte ( im KH und Gyn ) wissen davon und finden es ok so, allerdings weiß ich nicht wie ich diesen "Zustand" noch 4 Wochen aushalten soll .
      Ach ja, anbei mein letztes CTG.
      Hat jemand ähnliches? Können das Senkwehen sein und bald vorbei sein?
      Oder hat jemand einen Tipp, was ich machen könnte, dass es erträglicher wird?
      Vielen Dank im voraus und liebe Grüße

      • Hi liebes

        Nach Wehen sieht das CTG nicht aus. Aber du darfst eben nicht vergessen, dass du zwei Babys im Bauch hast. Dein Körper hat da einiges zu tun.
        In Woche 34 tat mir auch der untere Bauch und der Rücken weh, dabei hatte ich nur ein Baby im Bauch und das war klein! Im CTG war nichts zu sehen und 2 Wochen später war Mini da!

        Mir tat es sehr gut ins Wasser zu gehen. Mit ner schwimmnudel. Einfach mal schwerelos sein und treiben lassen.
        Mehr Tipps hab ich leider nicht.🤷🏼‍♀️

        Halte durch! 💪🏽
        Bald hast du dein doppeltes Glück in den Armen.

        Lg Nadi mit Erbse 💙 im Arm. 15Wochen alt

        • Danke für deine lieben Worte 😊

          Mit dem schwimmen ist eine gute Idee, vielleicht entspannt es ein wenig. Ansonsten muss ich wirklich einfach durchhalten, immerhin weiß man wofür man es macht :)

Top Diskussionen anzeigen