Wassereinlagerung

Hallo ihr Lieben :)
Bin heute 22+6 (meine erste SS) und habe etwas Wasser in den Beinen, meine Hände schlafen mir nachts beide ein, auch teilweise tagsüber (so ne Art carpaltunnelsyndrom) durch das Wasser ...
Was habt ihr dagegen gemacht? Soll ich mal Kontakt zur Hebamme aufnehmen? Kann die mir vielleicht helfen mit Akupunktur oder sowas? Danke und Lg

Huhu,

Die Hebi kann ggf. Akkupunktur oder Akkupresur gegen Wassereinlagerungen.
Ich mein es gab auch Globoli dagegen.

Der Gyn kann dir Strümpfe und/oder Lympfdrenage verschreiben.

Vg Skyler mit Prinz 36+0 inside 💙

Vg Skyler

Salzbäder, salzhaltige und eiweißreiche Ernährung, Wechselbäder.
All dies hilft gegen Wassereinlagerungen.

Schwimmen hat mir immer etwas geholfen (hydrostatischer Druck). Und nein Mann hat abends das wasser aus den Beinen "gestrichen". Fast massiert. Meine Füsse lagen dabei auf seinen Schultern.