Ziehen im Bauch

Hallo ihr Lieben

Ich bin mittlerweile in der 37. Woche und habe schon seit ein paar Wochen ab und zu ein Ziehen/Stechen im Bauch beim Laufen. Fühlt sich an wie Seitenstechen...

Heute Morgen war ich stundenlang unterwegs mit viel Laufen und Rennen (musste dringend den Zug erwischen), zuhause noch gesaugt und Wäsche gemacht... Vorhin ging ich mit Mann und Hunden raus und nach 5m gings schon wieder los mit dem Ziehen... Als ich den Bauch mit den Händen gestützt habe war es sofort weg, ist mir erst heute eingefallen 😬

Weiss jemand was das sein könnte? Es ist immer nur einseitig, entweder links oder rechts, meistens aber rechts.

Meine FÄ kann es sich auch nicht erklären, allerdings habe ich es ja nicht dauernd sondern nur phasenweise 🤷🏼‍♀️

Ich hoffe jemand hat eine Idee 😄

Lg

1

Huhuuu,

also dieses Ziehen kenne ich, mir wurde gesagt das es die Mutterbänder sein können. Da du nach Anheben des Bauches ja Erleichterung gespürt hast, entlastest du die Bänder ja damit.

Vielleicht ist es wirklich das.

Liebe Grüße 🥰

2

Vielen Dank für die schnelle Antwort 😊

Ach die Mutterbänder, daran hab ich gar nicht gedacht 😂🤦🏼‍♀️
Dann bin ich ja etwas beruhigt 👍🏼

Ich hoffe du wirst bald erlöst und wünsche dir alles Gute für die Geburt 😊🍀

Lg