Verkürzter Gebärmutterhals

    • (1) 14.02.19 - 13:48

      Huhu,

      Ich bin heute in der 22. ssw und war beim FA, zuletzt war ich am 24.01, da war die Gebärmutterhalslänge bei 5 cm und heute ist sie bei 3,6 cm.. ich soll mich schonen und viel liegen 🙁 hab natürlich jetzt etwas sorge..

      Hat jemand Erfahrungsberichte und wie war es dann bei euch?

      Viele Grüße

      Empfehlungen aus unserer Redaktion
      • Ich hatte in der selben ssw bereits nur noch 3cm und eine Woche später 2,5cm....ich habe mich dann viel geschont und gelegen und damit wurde er nicht weiter kürzer....meine FA hätte aber auch garnicht weiter Panik gemacht und erst wieder in der 34. Woche geschaut.da waren wir bei 1cm....ich hatte trotzdem keine Bettruhe aber habe ruhig gemacht. Meine Tochter kam bei 39+6 gesund zur Welt. Mach dir nicht zu viele Sorgen und höre auf die Signale deines Körpers.

        • Huhu, danke für deine Rückmeldung und deinen Erfahrungsbericht 🙂
          Ich hoffe sehr, dass es sich nicht mehr verschlimmert, das rumliegen ist so nervig 🙄 aber man weiß ja wofür 💕

      Hey 😊 ich hatte die selbe Sorge wie du!! Mein gmh war immer bei 4-5 cm und beim vorletzten Ultraschall war er dann plötzlich nur noch bei 3,3 cm....mein FA hat gar nichts dazu gesagt...habe trotzdem einen Gang runtergeschaltet und täglich 500mg Magnesium genommen....am Montag hatte ich dann meinen Vorsorgetermin und da war der gmh wieder bei 4cm 😊 solange du keine Wehen,oder keinen Druck nach unten hast ist alles okay ☺️

      • Huhu, wie weit bist du denn jetzt? 🙂
        Ja ich liege momentan auch viel bzw versuche mich, wenn ich mal unterwegs bin nur ganz entspannt hinzusetzen und Magnesium nehme ich auch schon, mein Bauch wird nur manchmal ganz hart, warum auch immer 🤷🏽‍♀️

    Hey :-)

    Mein GBMH war im Dezember bei 5,5 cm
    Anfang Januar bei 4,3cm
    Jetzt Anfang Februar bei 3,6cm. Und ich habe ständig wehen und Unterleibschmerzen.
    Meine FA riet mir mich zu schonen und mehr Magnesium zu nehmen. Und ich soll Wöchentlich zur Kontrolle kommen.
    Gestern war eine Woche rum. Und siehe da... nach einer Woche schonen war ich wieder bei 4 cm.
    Ich habe einen 7 Jährigen Schon, ich liege also nicht nur im Bett. Das geht nicht . Aber hin und wieder mal auf die Couch legen hat mir schon was gebracht.
    Ach j ich bin in der 30ten SSW.

    Das wird schon wieder :-)

    Lg Jacky mit Luca an der Hand und Babyboy 30SSW inside#ball

    • Huhu 🙂
      Hab jetzt auch Magnesium erhöht und versuche viel zu liegen und mich zu entspannen, bekomme aber leider ab und zu einen harten Bauch, werde morgen mal bei meiner Ärztin anrufen und fragen, wie wir weitervorgehen.. 4 Wochen warten ist mir auch zu lang, vor allem weil ich das mit der Verkürzung auch nicht gemerkt hab.
      Dir weiterhin alles gute🙂

      • Soweit ich weiss merkt man das mit der Verkürzung auch nicht. Ich hab nichts gespürt. Harten Bauch und Unterleibschmerzen hatte ich lange. Und hab ich hin und wieder noch, aber nur wenn ich mich überanstrenge. Ich muss weiterhin wöchentlich zur Kontrolle und soll den Ball etwas flach halten. Geht mit nem 6 Jährigen aber nicht immer so.
        Wird schon alles gut gehen bei uns beiden.
        Danke, Die auch alles gute.

        Lg

Hi,

In der ersten Schwangerschaft mit Zwillingen war mein GMH auch verkürzt ab der 28. SSW mit 2,4cm. Die Kids kamen dann bei 31+4 da ich einen blasensprung bei 31+2 durch die Verkürzung etc hatte.

Ich möchte Dir absolut keine Angst machen, da mein Fall mit Zwillingen ja auch etwas anders ist aber wenn der Arzt sagt „schonen“ dann auch bitte daran halten. Möglichst viel liegen und immer positiv denken.

Ich wünsche alles Gute :-)

  • Huhu, oh je das klingt auch nervenaufreibend! Ich hoffe sehr, dass es sich bei mir nicht noch mehr verschlimmert, werde morgen mal mit meiner Ärztin sprechen, wie wir weitervorgehen sollen.

    Ich hoffe den beiden gehts gut ❤️

Hey, ich denke das ist erstmal ok. Ich hatte die ganze Schwangerschaft durch höchstens 3,6cm. Ist wohl anatomisch einfach generell so kurz bei mir. Er hat sich zwischenzeitlich (27.ssw) auf 2,7 verkürzt. Da musste ich mich auch schonen. Nach zwei Wochen war er wieder auf 3,5.
Es wird bestimmt alles gut! ♥🍀

  • Hey, ja ich hoffe, dass alles gut bleibt und es sich nicht noch mehr verschlimmert 😩🍀
    Werde mich jetzt auch viel ausruhen und viel liegen und dann wird es hoffentlich wieder 💕

Hey
Also dieses Theater mit der Verkürzung hatte ich in der 28 ssw.. da war er auf 3,2 mit Trichter .. Bin dann aus Panik noch am selben Tag ins Krankenhaus und da war er schon bei 2,8 ..
Habe mich dann paar Tage geschont und utrogest genommen und dann war er wieder auf 3,5 .. jetzt in der 32 ssw ist er sogar auf 4,09 und der Trichter ist weg.. ich habe mich genau so verrückt gemacht wie du... aber durch schonen wird das alles schon und so schlecht ist deine gebärmutterhals Länge nicht .
Alles Liebe

  • Huhu,
    Ohje.. es ist wirklich so blöd, wenn man sowas hört da bekommt man gleich Panik 😩
    Wäre auch am liebsten gleich ins Krankenhaus und dass es da auch nochmal
    Überprüft wird, aber kann man ja auch nicht machen, rufe morgen mal meine Ärztin an und frage an. Nehme schon seit Beginn der Schwangerschaft Utrogest und zusätzlich Magnesium. Ich versuche jetzt so viel wie möglich zu liegen und mich zu schonen, ich hoffe dadurch bleibt es stabil oder verbessert sich ggf. 🍀🍀

Top Diskussionen anzeigen