Hilfe đŸ˜«

Hallo ihr lieben ich bin neu hier. Ich habe vor 4 Wochen positiv getestet allerdings wurde in der Folge Woche schon gesagt dass meine ss nicht mehr in Takt ist weil der hcg zu niedrig ist. War dann auch in kh weil keine Blutung eingetreten ist. Allerdings fing ich dann bei der Untersuchung dort an zu bluten und der hcg wurde wieder kontrolliert DER SCHOCK hcg ist gestiegen. Aber natĂŒrlich nicht so wie es hĂ€tte sein mĂŒssen. Also wurde ich da behalten wegen Verdacht auf Eileiter Schwangerschaft .
Meine Blutungen wurden unter dessen immer stĂ€rker und es kam auch etwas Pfropfen artiges. Als der Wert im kh in zwei Tagen nur um 10 (ca480)stieg schlossen die Ärzte eine ess aus. Sollte also am folgenden Montag (letzte Woche ) wieder zum fA zur blutentnahme.

Heute wurde mir das Ergebnis mitgeteilt und der Wert lag letzte Woche bei ca 1100. jetz bin ich völlig verwirrt da meine Blutungen inzwischen immer schwÀcher wurden Nach drei heftigen Tagen und bin fast weg sind habe auch keine Schmerzen mehr seit ich aus dem kh entlassen wurde vor knapp 2 Wochen.

Habt Ihr Erfahrungswerte die Àhnlich sind und ihr mit mir teilen könnt ?
​Das ist dass was mich so verwirrt zuerst ist der hcg von 300 (21.1)noch was , auf 200 (24.1)noch was und zwo Tage spĂ€ter in kh dann auf 450 (29.1)mit beginnender Blutung. wieder zwei Tage spĂ€ter 480 (31.1.2019)und dann 3 Tage spĂ€ter 1100. wie er jetzt ist 10 Tage spĂ€ter weiß ich noch nicht wird morgen wieder Blut genommen und us gemacht und dann ist erst mal Wochenende

1

Könnte es evtl eine zwillingsschwangerschaft gewesen seik wovon einer abging ?