2 fragen an euch 😬😘Eure Erfahrungen sind gefragt nach Ausschabung

Hallo ihr lieben ich wurde letzte Woche Freitag ausgeschabt in der 9ssw ich hatte ein windei.... hatte seit der op immer mal wieder leichte Blutung was ja normal ist nach einer Ausschabung aber seit diesen Donnerstag habe ich starke Blutung und unterleibschnerzen also wie wenn ich meine Periode hätte , hatte von euch auch mal jemand so schnell danach seine Periode ? Und wie lang hat des bei euch gedauert bis ihr wieder schwanger wurdet? Danke im Vorraus 😘

1

Ich würde das an deiner Stelle sicherheitshalber abklären lassen. Bei mir war es so, dass leider nicht alles entfernt wurde. Daher kam es zur starken Blutung. Wenn ich dich richtig verstehe ist der Eingriff eine Woche her? Wurde der Abfall des HCG überwacht? Ich bin damals ins Krankenhaus und hatte dann - auch nach einer Woche noch einen Wert von über 8000. Da war klar, das etwas nicht stimmen konnte...
wünsch dir alles Liebe!

5

Bei mir war es gleich wie bei dir musste zwei mal ausschaben weil sie nur Schleimhaut abgekratzt hatten :( hatte nach der ersten Ausschabung 1 Woche später starke Schmerzen und Blutungen und bin dann ins KH gefahren dort würde es dann festgestellt, und dann ging’s wieder in OP.

2

Achso, ich musste dann noch mal ausgeschabt werden und hatte noch 4 Monate danach erhöhte HCG werte. Das hatte bei mir aber spezielle Gründe. Was viel wichtiger ist, nach 6 Monaten war ich wieder schwanger und bin jetzt in der 29. Woche 😊 auch wenn man durch Täler gehen muss, kann alles gut werden 🍀

3

Super des freut mich für mich 🥰 ich hatte in der Klinik angerufen die meinten das kann schon sein das es die Periode sein kann da alles eh verrückt spielt aber das ich kommen soll zum durch checken oder so wurde nicht erwähnt 🤔 aber es ist wirklich wie wenn ich meine Periode hätte 🙈

4

Ich würde auch nicht denken, dass es jetzt akut ist, aber ich habe mich damals sehr geärgert, dass meine HCG werte nicht überprüft wurden. Das wäre eine kleine Sähe gewesen und damit hätte man gleich gemerkt, dass etwas nicht stimmt. Letztlich musst es du entscheiden. Selbst wenn es Reste wären, wäre ja denkbar dein Körper schafft es alleine. Das wäre dann eh besser als ne zweite Ausschabung. Falls die Blutung aber bleibt und nicht schwächer wird oder so war es bei mir - immer wieder stark, schwach, weg, stark ... dann würde ich egal wo darauf bestehen dass jemand das HCG bestimmt. Wann hast du den Kontrolle beim Frauenarzt?