Geschafft :)

Wir haben es endlich geschafft.

An ET +10 wurde morgens mit der Einleitung begonnen.
Ein Gel das vor den Muttermund kommt.
Da passierte noch garnichts.
6 Stunden später dann die nächste Ladung 😁 gegen 18uhr fingen dann die Wehen an.

Und knapp 4 Stunden später war unsere kleine Maus da.

Ziemlich heftig ziemlich schmerzhaft, aber ich denke ähnlich wie bei einer Geburt ohne Einleitung.

Leider hat die Plazenta noch ärger gemacht und ich musste schnell in den OP, da ich ziemlich stark geblutet habe.

Mein Kreislauf ist noch etwas schlapp, aber das wird wieder.
Der kleinen geht es super.

ET: 19.02.19
Geboren am: 01.03.19
3800gramm
50cm lang
35,5 cm Kopfumfang

1

Ooooh herzlichen Glückwunsch und eine ganz tolle Kennenlernzeit ❤️❤️

Ich hab so Angst vor Einleiten, ich hoffe, ich brauche das nicht 😅 aber bei dir klang es ja ganz gut :) schön, das zu lesen.

Alles Gute!!

6

Ich hatte auch sehr schiss davor.
Vorallem, weil ich in meiner ersten SS auch eingeleitet wurde und das war wirklich die Hölle 😣
Ich hab versucht entspannt an die Sache ran zugehen und mir immer wieder gesagt anderes Kind, andere Geburt 😂

Und diesmal war es ganz anders!!!!
4 Stunden wehen und die kleine war da...und nicht 36Stunden wehen und dann muss noch die Saugglocke helfen. 😂

Wünsche dir noch alles Gute :)

2

Herzlichen Glückwunsch ❤❤❤und ne schöne kuschel zeit😊😊😊

3

Herzlichen Glückwunsch#klee

4

Herzlichen Glückwunsch und alles Gute für euch! 💐

5

Herzlichen Glückwunsch