Blanker horror

Ich bin langsam mit meinen Nerven am Ende. Ich bin jetzt bei 6+2ssw und habe seit letzten Dienstag immer wieder Blutungen. Gestern war ich nochmal im kh. Die Ärztin war nicht wirklich kompetent und wollte mich erst gar nicht untersuchen da ich Donnerstag erst untersucht wurde. Hat es aber dann doch gemacht und so wie es aussah hat sie endlich eine fruchtblase gefunden. Immer wieder habe ich mens artige Blutungen dann mal wieder Stunden nichts. Woher die Blutungen kommen kann mir keiner sagen aber dieser nervenkrieg ist einfach grausam. Hatte letztes Jahr einen Abgang in der 7. Woche da waren allerdings auch ziemliche Schmerzen dabei.. Die habe ich gar nicht. Morgen früh habe ihc wieder einen Termin beim doc aber langsam Dreh ich durch. Diese Ungewissheit treibt mich in den Wahnsinn.. Kann mir jemand etwas positives berichten? Ich bräuchte unbedingt etwas aufbauendes denn meine Hoffnung das alles gut geht schwindet langsam aber sicher.

1

Ohje..da kann ich dich verstehen.
Habe mal gelesen das Blutungen ohne Schmerzen häufiger keinen Abgang zur Folge haben. Sondern irgendwelche anderen Ursachen haben.
Kann dir aber aus eigener Erfahrung nix sagen. Ich hatte 2 MA, also ohne Blutungen.
Drück dir die Daumen!!

4

2 MA hatte ich auch 2013. Das macht meine Angst halt nicht weniger schlimm.
Ja so lange keine Schmerzen da sind habe ich noch etwas Hoffnung aber es fällt täglich schwerer positiv zu sein

2

In meiner ersten Schwangerschaft hab ich gute 9 Wochen immer wieder heftig geblutet (über tage) +Sturzblutungen. Schuld waren immer wiederkehrende Hämatome. Aber der Kleinen ging es bis zur stillen Geburt (nicht wegen der blutungen) blendend.

5

Ich habe ja ein wenig die Hoffnung das morgen auch endlich ein hämatom festgestellt wird dann weiß ich wenigstens woher die Blutungen kommen

3

Ich drück dich! Deinen Horror kann ich gut nachvollziehen :( ich hatte eine fg mit leichten Blutungen und war dementsprechend auch nervlich sehr angespannt, als ich erfahren habe, dass ich wieder schwanger bin. Hatte dann wie du auch Blutungen und war völlig fertig, ABER nun bin ich in der 21. Woche und der kleine Kerl ist quietschfidel. Es muss nichts heißen! Meine Ärztin sagte, gerade zu Beginn ist das Gewebe so gespannt, da kann schon das kleinste bisschen als Auslöser für Blutungen dienen. Es ist gut, dass du morgen früh schon wieder einen Termin hast :) das beruhigt dich sicher etwas.

6

Ich hoffe morgen endlich in welche Richtung auch immer aber Klarheit zu bekommen. Denn dieses hin und her macht mich wahnsinnig

7

Hey,
Ich verstehe das du völlig fertig bist, aber du solltest dich nicht ständig vaginal untersuchen lassen. Das macht es nicht besser mit der blutung. Und du kannst auch nichts daran ändern.
Also du solltest nicht noch zum kh fahren. Deine Ärztin untersucht dich ja schon in kleinem Intervall.
Ich drück auf jeden Fall fest die Daumen das alles gut geht!

8

Da man aber bis jetzt im Ultraschall nichts gesehen hat und meine Ärztin mich über die risiken einer Eileiter ss aufgeklärt hat und sagt sind die Blutungen stärker solle ich ins kh fahren habe ich dieses auch genauso so getan

9

Hallo meine Liebe,

muss echt ein Gefühlschaos sein.
Hatte in meiner ersten Schwangerschaft sehr sehr lange Blutungen ohne das je eine Ursache gefunden wurde.
Jetzt liegt meine gesunde 3 jährige neben mir eingekuschelt und kerngesund im Bett 😊

Jetzt mit dem 2ten Kind habe ich auch hin und wieder Blutungen allerdings wurde dieses Mal festgestellt, dass meine Plazenta wohl sehr tief liegt und die Blutungen wohl daher kommen.

Meine Frauenärztin hat mir in beiden Schwangerschaften empfohlen wegen der Blutungen hoch dosiertes Magnesium jeden Tag zu nehmen.
Nehme jetzt jeden Abend 800 mg.

Probiere es doch mal, mir hat es geholfen und schaden tut es nicht 😊

Alles liebe dir und dem Baby ❤️

10

Oh danke das macht mir wieder etwas Mut.
Ich nehme glaube ich schon alles was es so gibt.
3 mal am Tag Magnesium, ass und famenita. Ich hoffe einfach auf ein Wunder und das dieses gefuhlskarussel endlich ein Ende hat.
Ich wünsche dir alles Gute für die weitere Schwangerschaft

11

Moin #tasse

Das tut mir leid....aber so früh kann man leider nur abwarten.
Wie hier jmd schon schrieb, die ständigen Untersuchungen heizen die Blutungen eher noch an! Leg dich lieber aufs Sofa.

Ich hatte in 3 Schwangerschaften mit Blutungen zu tun und alle 3 Kinder sind gesund und munter...habe aber auch jedes Mal Horror gehabt :-(
Jetzt beim 4.Kind nehme ich Progesteron und bisher noch keine Blutung (9.SSW).

LG
Nele