Wieder schwanger nach wiederholten Fehlgeburten. Was beachten ??

Hallo ihr Lieben,

Kurz die Geschichte ich war 2017 im November da erste mal Schwanger, Windei 9. ssw Ausschabung, wieder schwanger im Januar 2018, Abbruch Anfang 5. Monat (nicht lebensfähig ), dann Abgang im Juli und im November 2018.
Jetzt wieder schwanger, bin ins Ausland gezogen zu meinem Freund , hier ist alles bisschen anders und die sind etwas kühler was so eine Geschichte betrifft und ich bekomme nicht viele Informationen. Ich habe am Montag mit clear blue Wochenanzeige positiv getestet, vermutlich hätte ich meine Tage morgen oder übermorgen bekommen. Was würdet ihr mir raten , keinen Sport, irgendwelche Vitamine ?

Nehme uterogast und folsäure.
Vielen Dank für alle lieben Tipps 💓

1

Ich hoffe, dass alles gut geht :)

Ich denke, wirklich was tun außer abwarten kannst du nicht. Lebe am besten so normal wie möglich weiter :)

2

Hast Du Dich nach so vielen FG genetisch untersuchen lassen? Schilddrüße, Gerinnung Humangenetik etc? Wenn Ja, was ist daraus gekommen? So viele FG haben ja meistens eine Ursache. Oft haben Frauen mit so viele FG eine Gerinnungstörung, die ab Herzschlag mit niedermolekulares Heparin bzw. Clexane behandelt werden muss. Liegt es an der Schilddrüße muss die Schilddrüße mit Medikamenten eingestellt werden.

Wenn Du keine Untersuchungen machen lassen hast, würde Ich im deiner Stelle ganz schnell zumindest Gerinnung und Schilddrüße testen lassen beim Humangenetiker oder bei Gerinnungsspezialisten.

Sonst kannst Du nicht viel machen. Natürlich kein Nikitin, kein Alkohol und eine gesunde Ernährung. Dazu würde Ich mich ein bisschen schönen, also kein Ausdauersport etc.. Vitamine für Schwangere wäre auch eine gute Idee, zum Beispiel Femibion.