Wie genug trinken

    • (1) 16.03.19 - 15:02

      Hallo zusammen,
      wie schafft ihr es 1,5-2 Liter am Tag zu trinken? Ich komm wahrscheinlich nicht mal auf 1 Liter.

      Danke schon im Vorfeld für eure Tipps

      Liebe Grüße
      Nadine

      • 1 L sind ca. 3-4 große Gläser...das hab ich wahrscheinlich schon während des Frühstücks weg 🤔
        Ich trinke einfach, da gibt es meiner Meinung nach keinen Trick.

        Ansonsten viel Obst und Gemüse essen, was einen hohen Wasseranteil hat. Viel Suppen usw. essen. Und mehr auf sich achten, Flüssigkeitszufur ist wichtig!

        Das ist sehr schlecht! Nimm dir ne 1.5 l Flasche Wasser und schau das du sie am Tag leer kriegst..ich trinke zwei von denen ..

        Ich habe sehr oft Durst und Sodbrennen und schaffe es viel mehr als nötig zu trinken :-D So Tagsüber 2,5-3 L und in der Nacht noch eine ganze 1,5L Flasche die ich immer auf dem Nachtkästchen habe.
        Vll versuchst mehr Tee und Säfte zu trinken die zählen auch dazu.

        Lg

      • hi!
        ich hatte auch immer das problem zu wenig zu trinken. ich hatte einfach nie durst und hab dann einfach nicht daran gedacht.
        hab mir dann immer nen Krug wasser hingestellt und geschaut, dass ich den dann 2x pro tag austrinke. wenn man es ständig vor augen stehen hat trinkt man automatisch mehr.
        das brauch ich jetzt (nach ein paar jahren allerdings) nicht mehr und hab automatisch durst, weil sich mein Körper daran gewöhnt hat.
        lg

        Ich habe einen sehr grossen Vorrat an Tees. Gibt ja mittlerweile alle möglichen "Geschmacksrichtungen". Ich brühe mir dann regelmässig einen auf und stelle den auf einen Untersetzer direkt am Schreibtisch neben mich. Dann geht der recht schnell nebenbei beim Arbeiten weg. Irgendwann meldet sich die Blase, dann gehe ich ins WC und direkt wenn ich zurückkomme gehe ich mit der Tasse in die Küche und brühe wieder einen auf. So schaffe ich dann auch genug Bewegung an einem Arbeitstag (die Teeküche ist einmal den ganzen, langen Gang entlang...) :-D

      • Mir fällt es auch immer sehr schwer genug zu trinken. Was ich aber liebe sind diese großen Caprisonnen mit 330ml, die trinke ich so weg. Jetzt hab ich von volvic diese Tees gefunden, die sehr lecker sind. Ich trinke anscheinend mehr, wenn es mir schmeckt. Dann versuche ich noch gleich nach dem Aufstehen ein ganzes Glas Wasser zu trinken und nehme mir noch eins mit ins Badezimmer, dann habe ich morgens schon fast einen halben Liter weg.

        Aus einem Glas trinkt es sich einfacher als aus einer Flasche, das ist mein Trick :) schaffe aber auch nur etwa1,5L am Tag.

        Hallo,

        ich brühe mir abends immer eine große Kanne Tee auf. Mein Teevorrat ist extrem groß, so dass ich da eine riesen Auswahl habe. Diese Kanne wird dann im Laufe des Tages geleert, damit hab ich meine 2 Liter schon weg. Meistens reicht sie auch gar nicht und ich muss nachmittags direkt nochmal für Nachschub sorgen.

        Guck was dir schmeckt und hab das dann immer in Sichtweite. Ggf. kannst du dir auch stündlich einen Wecker stellen um ein Glas Wasser oder sonstiges zu trinken. Oft vergisst man es ja auch einfach. Sobald der Durst da ist, ist es ja im Prinzip schon zu spät, da es ein Alarmsignal für einen Flüssigkeitsmangel ist.

        Liebe Grüße
        Anne mit Benjamin (34+3)

        Mir fällt trinken auch so schwer. Schon immer.

        Wir haben einen Soda Stream und ich möchte mindestens 3 Flaschen davon (das sind dann ca 1800ml) trinken. Ich mache mir immer schon 2 Flaschen fertig und abends müssen die leer sein, bzw bis Abends muss ich 3 getrunken haben. Ab und zu trink ich dann noch ein Glas limo oder mal einen Kaffee und dann man ja 2L :)

        Klappt nicht immer, aber oft :) immer schön vor der Nase stehen haben!

        Meine Mama wendet bei mir einen ganz einfachen Trick an, der tatsächlich funktioniert. Sie gibt mir ein großes Glas und sobald das leer ist füllt sie es einfach wieder auf.
        Aus Flaschen trinke ich auch viel zu wenig, deshalb mache ich es seit der Schwangerschaft zu Hause auch so und komme fast immer auf 2 bis 2,5 Liter.
        Ansonsten hilft mir auch mal ne saftschorle zu trinken, Wasser mit Geschmack oder Tee.

        Lg nabue mit Bauchzwergin 38+1

        Hallo!
        Ich bin auch so eine wenigtrinkerin 😔
        Bei mir ist mit aufgefallen, dass ich mein Glas schneller leer hab, wenn ich mit Strohhalm trinke. Sobald es leer ist, gleich wieder auffüllen.
        Versuchs mal. ❤️
        LG Saphire

        Ich koche mir 1-2 Thermoskannen Tee und trinke die über den Tag verteilt. Zwischendurch versuche ich mich mit "Geschmack " zum Trinken zu bringen zb eine Scheibe Zitrone ins Wasser oder Minzblätter, Magnesium in Brauseform oder mal ein Schuss Osaft mit ins Wasserglas.
        Immer ein Glas oder eine Tasse in Reichweite stehen haben und einfach zwischendurch Immer mal einen Schluck nehmen.

        Ich kenne das auch. Trinken ist eine Qual. Ein bis zwei Gläser am Tag würden mir mehr als reichen. Da ich viele Unverträglichkeiten habe, bleibt fast nur Wasser und Tee. Cola meide ich insgesamt. Und immer das gleiche trinken hängt einem zu den Ohren heraus.. 😩

Top Diskussionen anzeigen