Wird man mit Krankenwagen wegen blasensprung transportiert?

    • (1) 04.04.19 - 11:00

      Ich weiß nicht mal wie ich ins Krankenhaus gehen soll wenn es los geht. Bin in 36 ssw und ich mache mir schon Gedanken,weil meine Eltern kein Auto haben und ich habe kein Führerschein. Ich weiß nicht ob man Krankenwagen rufen soll ; hab im Internet gelesen das kein Notfall ist , wollte fragen ob man zu Fuß darf oder so. Krankenhaus ist ja 30 min entfernt von mir.

      • Kommt darauf an, wenn der Kopf noch nicht richtig fest im Becken liegt, sollte man liegend ins Krankenhaus transportiert werden. Bei uns gibt es speziell dafür eine Telefonnummer.
        Dein Frauenarzt kann dir sagen, ob der Kopf schon fest im Becken liegt.
        Ich bin auch erst mit dem ersten Kind schwanger, aber ich denke, wenn der Kopf fest im Becken liegt, kannst du auch mit einem Taxi ins Krankenhaus fahren.

        Also ich werde definitiv den Krankenwagen rufen, mein Freund hat keinen Führerschein!

        Mir haben Hebammen, sowie eine Sanitäter in selbst sowie der Professor der Klinik sogar dazu geraten 💪 sie sagten das schwangeren schnell eingeredet wird das sie KEIN Notfall sind.

        Ich denke an mein Kind und mich, Punkt!

      Es kann dann aber im Nachhinein sein, das ihr den rtw bezahlen dürft.. Die KK kann unter Umständen das Geld zurückfordern. Ich würde mir da doch noch nach Alternativen umhören.

Hey meine schwester hatte auch einen blasensprung. Sie hatte Von der Klinik eine Nummer bekommen die extra für Schwangere sind . Sprich sie brauchte keinen Notarzt rufen sondern die Nummer. Vll hat deine Klinik sowas ja auch ?! Frag mal nach 😉
Es gibt Taxen die tatsächlich sowas ablehnen zu transportieren, wir hatten uns mal mit einem Fahrer unterhalten.
Ansonsten den Krankenwagen immer rufen die dürfendich auf keinen Fall ablehnen 👍 viel Glück und alles Liebe 🍀💕

Top Diskussionen anzeigen