28+0 - Bauch zu niedrig????

Thumbnail Zoom

Huhu ihr Lieben,

ich mache mir etwas Sorgrn, da mein Bauch immer so tief aussieht und ich auf euren Fotos immer sehr, dass die Babybauchis meist sehr hoch sitzen.

Laut FA war vor 2 Wochen alles i.O., aber jetzt frage ich mich, ob der Bauch vielleicht doch zu niedrig sitzt bzw. der Fundusstand irgendwie falsch ist. Im Liegen fühle ich meine Murmel etwa bis 1cm über Bauchnabel....

Ist der Bauch bei noch jemandem so niedrig?

Liebe Grüße

Eryniell (28+0)

1

....Manchmal sieht er sogar so aus, als säße der Bauch unterhalb des Nabels!

4

Dann liegt dein kleiner vielleicht so,das er sich an dieser Stelle eher abzeichnet!

Ich hab ne vorderwandplazenta und dadurch (vermute ich) ist mein Bauch Bauch sehr groß zb. ... drückt sich halt nich mehr raus!


Ich denke nicht das du dir irgendwelche Sorgen machen musst!

6

Danke :)

Meine Plazenta liegt seitlich...
Jetzt bin ich etwas beruhigter.

2

Huhu erstmal...
Also für mich sieht der nicht ungewöhnlich aus!!! Bäuche sind ja sowieso individuell! ☺️

GlG

3

Ist es deine erste Schwangerschaft?

5

Nee, die zweite Scheangerschaft nach 11 Jahren....

:)

7

Ich finde ihn nun nicht zu tief. Du bist halt vorher schon sehr schlank gewesen 😉.
Meine Kugel ist echt extrem.Einfach zu groß finde ich,aber bei mir ist es auch das vierte.Auch wenn die Kleinste schon fast 10 Jahre ist.
Bäuche sind halt wirklich sehr unterschiedlich,wie ich sehe😉.
Mach dir nicht so einen Kopf.Deinem Zwerg geht es ja anscheinend gut 👍🏼.

Genieße jeden Augenblick,denn schon bald wird es vorbei sein😉.

Glg pipi86

weiteren Kommentar laden
8

Huhu,

ich glaube, das wirkt nur so. Du bist ja sehr schlank, ich vermute, da kommt es immer drauf an, wie dein Knirps gerade liegt.

Hast du denn das Gefühl, dass es überdurchschnittlich oft nach unten drückt?

Also mein Bauch sieht zwar oben auch runder aus, aber ich bin auch kräftiger. 🙈

Würde mir keine Sorgen machen. 😊🍀

10

Also kleine Wehen oder so spüre ich nur alle paar Tage mal eine.
Da scheint also alles tutti zu sein.

Danke für deine Antwort :)

11

Guten Morgen!

Das war bei mir auch sehr sehr lange so! Bis zur 32. SSW sogar. Da wurde mir oft gesagt „oh der Bauch sitzt aber schon tief!“ 😑
Mein FA sagte das hängt einfach auch mit der Anatomie zusammen. Meine GB hat sich zB nur nach vorne gewölbt und da war einfach unterhalb des Bauchnabels noch viel Platz, weil die Wirbelsäule sich nach hinten krümmt. Wenn der Platz ausgefüllt ist, kommt der Bauch schnell richtig raus, auch oben, weil einfach die Wirbelsäule dann die Krümmung nach vorn macht. So war es dann wie gesagt auch. 👍🏼

12

Bei mir ist das auch so. Ich bin jetzt in der 32. Woche und es ist mein 2. Kind. Die beiden sind dann knapp 4 Jahre auseinander. Ich fand und finde, dass mein Bauch auch recht tief sitzt. Das war in der ersten Schwangerschaft nicht so. Aber ich würde mir jetzt nicht so große Gedanken machen. Wenn dein Arzt dazu nichts gesagt hat, wäre ich da auch entspannter. 😊

13

Keine Sorge, mein Bauch „sitzt“ schon die ganze Zeit sehr niedrig. Wie auch in der ersten und es war und ist alles gut. Ich werde auch öfters darauf angesprochen. Scheint halt so zu sein bei manchen... :)

14

Mach dir keine Gedanken, meiner hängt in der 27. auch so auf Halbmast herum - dachte zuerst das hätte was damit zu tun dass ich zu viel auf den Rippen habe, aber wenn's bei dir als sehr schlanker Frau auch so ist kanns daran nicht liegen 😊

15
Thumbnail Zoom

Guten Morgen, ich bin genauso weit wie du..heute 28+0 und es ist auch mein zweites Kind, aber nach 17 Jahren..sowohl in der ersten als auch in der jetzigen Schwangerschaft sitzt mein Bauch etwas tiefer. Ist aber aus anatomischen Gründen. Jede Frau ist anders gebaut und wenn etwas nicht in Ordnung wäre hätten unsere FA‘s schon was gesagt 😉
Meine Kugel empfinde ich als riesig 😅😂
Wünsche dir alles Gute und mach dir nicht so nen Kopf❤️
Stella-Peppe mit Königin (17jahre) und Prinzessin (28+0) im Bauch 🥰

17

Danke für deine Antwort :)
Und für das "Beweisfoto"
:D

Dir noch eine schöne Schwangerschaft und so weiter!