Absetzen von progestan

    • (1) 07.04.19 - 08:58

      Guten Morgen

      Ich bin ab Dienstag in der 12 ssw und nehme seit Beginn der SS progestan vaginal 1-1-1-2. Hatte es bis vor 2 Wochen oral genommen ohne Blutungen. Wegen starker Übelkeit dann Vaginal. Seitdem habe ich hin und wieder Blutungen, aber eher braun und meist in der früh. Weil der FA nichts feststellen kann und es dem Knöpfchen gut geht, gehe ich davon aus, dass es vom Progestan kommt. Ich würde also such gerne das progestan auslaufen lassen. Hat das schon mal jemand gemacht und wie waren eure Erfahrungen?

      Lg

      • Hallo,

        ich habe die ersten 12 SSW auch Progestan (2-2-2) vaginal genommen. Die Anweisung meiner KiWuKlinik war es es bis zum Ende der 12 SSW nehmen. Als ich die 13 SSW erreicht hatte, habe ich das Progestan einfach von heute auf morgen abgesetzt.
        Ich würde Rücksprache mit den Arzt nehmen, der sie dir verschrieben hat und dann so vorgehen wie er es empfield.

        LG Morgain mit Krümel (31+6) im Bauch

        (3) 07.04.19 - 10:55

        Ich habe es auch in der 12 Ssw abgesetzt..ich hatte dann gleich nach dem Absetzen erstmal ein paar Tage Migräne..das kann bei manchen wohl eintreten.da war nach 5/6 Tagen aber alles wieder in Ordnung 😊

Top Diskussionen anzeigen