🍀Leises Hallo 😊🍀und eine Frage

    • (1) 07.04.19 - 11:31

      Einen wunderschönen guten Tag ☀️

      Ich habe gestern und heute positiv getestet.
      Bin NMT+1 oder 2!
      (Bild hänge ich mit ran)

      Nun eine Frage zu den Frauen die erst spät zum Frauenarzt gegangen sind. So ab 10-12 Woche.
      Habt ihr euch dolle Gedanken in der Zeit gemacht?
      Ich fahre jetzt Mittwoch min. 5 Wochen zur Reha, und habe nicht die Möglichkeit vorher zum Arzt zu gehen.
      Letztendlich gibt es ja auch viele Frauen die es gar nicht in der 5 SSW wissen.
      Aber da ich es weiß, kommen schon Gedanken auf🤷

      Wie sind eure Erfahrungen?

      • Herzlichen Glückwunsch 🎉
        Wenn du keine Beschwerden wie Blutungen oder so hast, spricht nichts dagegen später zum gyn zu gehen. Mach nur in der Reha etwas langsam und sag deinen „Trainern“ das du schwanger bist.

        Grüße

        • Dem würde ich mich anschließen. Wenn irgendwas sein sollte, kann man immer noch akut vor Ort schauen. Aber nimm die Therapeuten gleich bei Aufnahme mit ins Boot, damit sie Bescheid wissen, wenn sie den Plan erstellen bzw. falls du Übelkeit oder irgendwas entwickeln solltest.
          Herzlichen Glückwunsch

      Hallo liebe leffi. Ich bin in einer ähnlichen Situation. Gehe aber bewusst erst morgen also 9/10 ssw zum Arzt/ Ultraschall. Ich hatte leider bei meiner ersten SS einen natürlichen Abgang in der 6 ssw. Ich hatte mich damals so gestresst Gefühlt musste leider auch zum Vertretungsarzt da meiner im Urlaub war. Die Vertretungsärztin war überhaupt nicht meins und hatte mich total unwohl gefuhlt. Sie sagte mir auch es sei zu klein das herz schlug aber schon. Also es gab nur Probleme. Als ich am nächsten Tag Blutung bekam wurde ich natürlich immer mehr nervöser. Mein Arzt sagt es ist egal wie groß es ist ,jeder entwickeln sich anders solange das herz schlägt alles supi. Aber was ich dir eigentlich damit sagen möchte. Es ist immer besser zu warten man kann ja eh nichts machen. Ich lese hier immer wieder das viele Ärzte den Frauen Angst machen. Zu klein, zu zierlich und Frau steht dann da mit Stress uns Angst und am Ende war doch alles gut. Deswegen würde ich nie mehr vor der 9 Woche gehen es sei den natürlichen es gibt Probleme...Also finde,du machst alles richtig. Wünsche dir eine schöne Kugelzeit.

    • Ich bin in der 8. Woche zum Arzt. Klar war es „lang“, aber die Zeit ging trotzdem gut rum, hab mich viel abgelenkt und dachte immer, wird schon gut gehen.

      In der Reha bist du ja auch abgelenkt. Denke da geht die Zeit schon eher rum :)

      Nimm auf jeden Fall schon Folsäure und verzichte auf die üblichen Sachen (Alkohol, Nikotin, rohes Fleisch) und dann ist alles gut :)

      HuHu 🙋🏻‍♀️
      Alles Gute 🍀 Habe auch heute positiv getestet. Sind ja dann etwa gleich weit. Werde morgen meine FÄ informieren und gucken, was sie am Telefon sagt.
      Die Reha Einrichtung würde ich vorzeitig informieren. Es gibt welche, die nehmen keine Schwangeren auf. Das weiß ich von einer Freundin. Sie musste sich kurzfristig eine andere Einrichtung suchen.

      Ganz liebe Grüße und alles Gute für euch! Vielleicht kann man sich ja mal austauschen zwischendurch 😊🥰

    • (7) 07.04.19 - 12:45

      Herzlichen Glückwunsch 🍀 Wie die anderen schon sagen setze die Leute von der Reha in Kenntnis und besorge die am besten Folsäure oder ein kombimttel. Und ansonsten entspannen und genießen ☺️☀️
      Ist es deine erste ss?

Top Diskussionen anzeigen