Schwangerschaft nach FG - keine Symptome, schlechtes Zeichen ?

    • (1) 07.04.19 - 12:51

      Hallo ihr Lieben :)

      Ich bin derzeit bei 7+6 und habe keinerlei Anzeichen also speziell keine Übelkeit.
      In meiner ersten Schwangerschaft hatte ich ab ca. 7/8ssw Übelkeit, Appetitlosigkeit und Ekel und war in der 9ssw im Krankenhaus. Meine Übelkeit hat bei ca 10+4 aufgehört und das Baby hatte bei der Feststellung dass es nicht mehr lebt die Größe von 10+5, sprich die Übelkeit hat bei mir aufgehört als das Baby kein Herzschlag mehr hatte.
      Ich mache mir sorgen da ich in der Schwangerschaft jetzt keine Übelkeit / Appetitlosigkeit habe und ab morgen schon in der 9 SSW bin. Außerdem fühle ich mich nicht schwanger.
      Ich weiß jede SS ist anders aber kann es wirklich so anders sein? Eine 180 grad Wendung. Hatte das jemand von euch ? Ist es ein schlechtes Zeichen ?

      Wäre froh eure Meinungen und Erfahrungen zu hören.

      Liebe Grüße
      Sabrina mit ⭐️ und 🤰🏽

      • Meine Liebe, dass mit deinem ⭐️ tut mir leid!

        So wie Übelkeit kein gutes oder schlechtes Zeichen ist sind keine Symptome auch kein gutes oder schlechtes Zeichen! 😊

        Du brauchst dir also deswegen keine Sorgen zu machen.

        In meiner ersten Schwangerschaft war mir nur ab und zu übel und in meiner zweiten Schwangerschaft konnte ich vier Monate so gut wie nichts bei mir behalten.

        Alles Liebe!

        • (3) 07.04.19 - 13:10

          Nummer eins ist 13 Monate und kerngesund 😊 Nummer zwei noch im Bauch und kerngesund 😊

          Okay danke :)
          Wenn man leider eine fg hinter sich hat vergleicht man leider immer und da die ss bis zum Zeitpunkt der fg gut mit Übelkeit verlief und als das Herz nicht mehr schlug die Übelkeit weg war mache ich mir halt sorgen ...

          Okay also kann eine ss mit Übelkeit geprägt sein und die nächste nicht ?!

          Dann bleibt wohl zu hoffen und abzuwarten.

          Dankeschön !

      Also ich hatte im November eine Fehlgeburt und hatte in dieser Ss keinerlei Anzeichen. Jetzt bin ich erneut schwanger und mir geht es nicht gut. Übelkeit ganz schlimm. Bin in der 10. Woche. Also genau ander rum als bei dir. Ich denke dass du keinerlei Anzeichen hast muss kein schlechtes Zeichen sein. Wenn du ein schlechtes Gefühl hast,rate ich dir zum Arzt zu gehen. Ich kann deine Angst völlig nachvollziehen. Aber mach dich nicht verrückt.

    Ich hatte auch Angst da ich keine ss Anzeichen hatte und das von meiner ersten nicht gewohnt war
    Bin jetzt 1essw und alles ist super und hab noch immer keine Übelkeit oder sonst was

Hallo Sabrina!

Ich hatte in meinen drei SS nie irgendwelche Anzeichen.
Die erste SS ging gut aus, ist inzwischen 10 Jahre und kerngesund, die zweite SS war leider eine FG in der 10. SSW und das Ergebnis meiner dritten 3. SS ist jetzt 7 Jahre alt und auch putzmunter.

Mach dir nicht so viele Gedanken, ich glaube nicht das die Anzeichen was drüber aussagen ob die Ss gut oder schlecht ausgeht. Versuch es zu genießen das es dir gut geht, auch wenn es dir nach der Erfahrung mit der FG schwer fällt.

Ich wünsche dir alles Gute!
LG Laila

  • Okay Dankeschön !
    Ja ich weiß dass es Frauen gibt die entweder jede ss Übelkeit haben oder keine Übelkeit aber dass man in einer ss extreme Übelkeit und in der anderen nichts hat, ist mir neu und hat mich verunsichert.
    Aber danke dann hoffe ich einfach aufs beste ! :)

    Okay Dankeschön !
    Ja ich weiß dass es Frauen gibt die entweder jede ss Übelkeit haben oder keine Übelkeit aber dass man in einer ss extreme Übelkeit und in der anderen nichts hat, ist mir neu und hat mich verunsichert.
    Aber danke dann hoffe ich einfach aufs beste ! :)

Top Diskussionen anzeigen