Wehen oder nur ausgestreckter Po?

    • (1) 07.04.19 - 15:10

      Hey!

      Ich bin heut 3 Tage über ET und warte sehnlichst, dass es endlich losgeht...

      Auf dem CTG waren heut minimale schmerzfreie Wehen zu erkennen... Nun ist es so, dass ich immer mal wieder plötzlich auf der rechten Seite des Bauches (da müsste der Popo ungefähr "liegen") eine richtig dicke und hatte Beule bekomme. Mein Bauch sieht dann richtig schief aus :-D

      Ich dachte bisher immer, dass Mausi einfach nur ihren Po rausstreckt. Aber so langsam kommt mir der Verdacht, dass es sich vielleicht auch um Wehen handelt #kratz

      Kennt das jemand von euch auch?

      LG

      • Huhu, ich hab heute ET und bei mir ist er die letzte Tage immer mal so.
        Liegt daran das sie mit dem Rücken zum Bauch liegt und sich hoch drückt.
        Kann aber auch die Gebärmutter sein.
        Zum Ende hin wird sie oben hart um das Baby runter zu drücken.
        Da können schon mal Beulen artige stellen auftauchen.Hast du denn Schmerzen dabei oder zieht es nur?

        Lg Noreia mit Kind an der hand 3jahre und Baby im Bauch 41ssw

        • Das Köpfchen ist schon ganz tief im Becken. Mit runter drücken ist da also glaub ich nicht mehr viel ;-)

          Bisher zieht es nur, also es wäre übertrieben, zu sagen, dass es schmerzt.
          Vielleicht zieht sich die Gebärmutter einfach zusammen umd dadurch kann man genau erkennen, wo der Boppes ist... #kratz;-)

          • Meine Maus sitzt auch schon tief im Becken aber die Gebärmutter drückt das Baby weiter runter indem sie sich oberhalb des Buches zusammen zieht, ist ganz normal.
            Wurde mir vor ein paar Tagen im kh so erklärt.
            Ich hab manchmal das Gefühl das ich da oben 2 Steine drin hab😅☺️

            Also bei mir erkennt man auch sehr gut wo rücken und po ist wenn es da so hart wird😂 Sieht sehr komisch aus..

            Tut sich sonst iwas bei dir?

      Hallo,

      bei mir sind diese Beulen bisher immer nur der Po bzw die Füße vom Krümel gewesen. Es zieht dabei etwas, aber das liegt wohl nur an der Dehnung vom Gewebe.

      Liebe Grüße
      Anne mit Benjamin (37+4)

Top Diskussionen anzeigen