Fanta statt Wasser

    • (1) 07.04.19 - 23:29

      Hey
      Ich wollte mal fragen ob es jemandem genau so geht wie mir, ich habe vor der SS nur Wasser getrunken und plötzlich bekomme ich es kaum noch runter, mit Kohlensäure überhaupt nicht und stilles Wasser auch nur schlecht.
      Dafür aber Fanta, obwohl da ja auch Kohlensäure drinnen ist.

      Ist das schlimm wenn ich 1 l Fanta trinke und den anderen Liter Wasser? Würde ich nur Wasser trinken käme ich nichtmal auf 0,5 l

      Irgendwie fühle ich mich schlecht damit wegen dem ganzen Zucker :(

      LG und Gute Nacht

      • Es geht mir haargenau so wie dir! 😂
        Vor der Schwangerschaft nur Wasser und jetzt könnte ich nur noch Fanta trinken 😂
        Ich fühle mich nicht so schlecht denn genau wie bei dir würde ich sonst viel zu wenig trinken. Lieber komme ich auf meine Liter anstatt kaum was zu trinken ich denke das ist schädlicher obwohl ich genau weiß dass Wasser gesünder wäre..
        Ich fühle mich jedenfalls nicht sehr schlecht..
        Klingt vielleicht blöd aber so ist es eben 😂

    So ne Phase hatte ich auch. Da ich eh Hypermesis hatte, hab ich einfach irgendwann meine Limo ohne schlechtes Gewissen getrunken. Von der wurde mir nicht schlecht und die blieb drin!

    Bzw hab ich „iso light“ getrunken. Das hat weniger Zucker und nicht so viele Kalorien (natürlich mehr als Wasser), aber das war bisschen was fürs schlechte Gewissen :D

    Huhu😊

    Ich trinke sonst auch mur Wasser.
    Hatte diese Phase auch. Konnte bis zur 20.SSW oder sogar länger kein Wasser runter kriegen.

    Jetzt geht auch nur Leitungswasser und am besten sehr kalt.

    Bleib locker. Alles nicht so schlimm😉

    Habe mir da nie ein Kopf gemacht, denn ich denke unser Körper zeigt uns in der SS schon die richtige Richtung an. Zwar total anders, als sonst, aber scheinbar braucht er das in dem Moment.

    Alles Gute für Dich und dein Bauchzwerg 🍀

    LG Sabrina 🎀 38.SSW

    Guten Morgen,

    geht vielleicht mit Wasser verdünnter Saft das wäre immerhin etwas gesünder als Fanta? Ich hatte immer Apfelschorle aus Apfelsaft mit Wasser verdünnt. Inzwischen geht seit einigen Wochen auch wieder nur Wasser in SSW 14.
    Lg

Huhu,

Also ich würde jetzt ehrlich gesagt nicht Literweise Fanta damit rechtfertigen, dass du sonst nicht auf die Trinkmenge kommst.
Das ist purer Müll den du dir da rein schüttest und dann noch der ganze Zucker und viele Kalorien.
Damit tust du deinem. Körper nichts Gutes.
Versuch doch mal Wasser mit verschiedenen Früchten drin es gibt doch diese Flaschen wo in der Mitte ein Behälter ist für Früchte (infused water?!).
Und Fanta dann mal so zwischendurch ein Glas das ist halt echt junkfood.

Guten Morgen, hast du es mal mit kaltem Tee oder Saftschorle probiert oder Mineralwasser mit einem Schuss Zitrone? Das hat bei mir alles ganz gut geklappt. Das Problem bei Fanta ist nicht nur der Zucker sondern das Fanta ein Softdrink ist, dass heißt es zählt nicht als Flüssigkeit die du täglich zu dir nehmen sollst
Lg

Guten Morgen 😊

Ich habe in der Schwangerschaft auch Fanta geliebt und auch richtig Heißhunger darauf gehabt. Das legt sich wieder.

:-) lg

Top Diskussionen anzeigen