0% Übelkeit?

    • (1) 08.04.19 - 09:37

      Hallo liebe Mit-Schwangere,

      ich lese andauernd, dass allen so unerträglich übel ist..Ich bin in der 7. Woche und habe Symptome wie Müdigkeit, Brüste tun weh, Ziepen im Unterleib, Harndrang etc...Aber schlecht war mir von Anfang an wirklich null..
      Habt ihr das auch?

      Liebste Grüße #verliebt

      Empfehlungen aus unserer Redaktion
      • Huhu,

        du musst dir keine Gedanken machen.

        Ich hatte außer leichtes Ziehen Null Anzeichen. Keine Übelkeit, keine Brustschmerzen....einfach gar nix.

        Liebe Grüße
        Pippi

        (3) 08.04.19 - 09:42

        Hey :)
        Mir war nicht einen Tag übel oder ich musste Erbrechen. Lediglich 2 Tage etwa war ich etwas appetitlos. Inzwischen in der 23.ssw und immernoch ziemlich symptomslos ;)

        Beschrei es nicht, du bist erst in der 7. Woche. 😉 Aber natürlich gibt es das auch, dass einem gar nicht schlecht wird.
        Ich bin gerade zum zweiten Mal schwanger und hatte auch nie wirkliche Probleme mit Übelkeit. In der ersten Schwangerschaft war mir ca zwei Wochen lang nachmittags übel (das war so 8. bis 10. Woche) und in dieser Schwangerschaft war es ähnlich. Übergeben musste ich mich allerdings nie und die Übelkeit ließ sich gut in den Griff kriegen.

      • Bei mir hat auch gerade die 7ssw begonnen. Mir ist auch nicht übel nur ziehen im Unterleib spannen in den Brüsten ( hab oft das Gefühl mit meinen Brustwarzen jemanden erstechen zu können🤣) und abends bin ich oft aufgebläht. Aber ich habe auch gelesen das die Übelkeit bei vielen erst in der 10-11 ssw gekommen ist. Hattest du schon einen Ultraschall? lg

        Hallo :)
        Sei froh dass du keine Übelkeit hast. Ich habe in den ersten 2 Schwangerschaften nicht einen Tag brechen müssen und auch nicht mal Anzeichen von Übelkeit. Und jetzt in der 3. Ab der 5. SSW bis 12. SSW extreme Übelkeit (konnte nicht mal Geschirrspüler aufmachen ohne zu würgen ). Und dann ab 12.SSW bis 16.-17.SSW Erbrechen 3-4 mal am Tag. Ist nichts schönes glaub es mir 😊Darum genieße deine Schwangerschaft 😊
        LG Ira

      • (7) 08.04.19 - 10:17

        Hallo :)
        Ich bin ab morgen auch in der 7. ssw und habe bis jetzt die gleichen Symptome wie du :) hoffe das bleibt auch weg mit der Übelkeit

        Lg 🦋

        Ich kann auch nur sagen - sei froh! Bei mir hat es auch erst Mitte 7. Woche angefangen und hat bis 12. SSW gedauert. Das waren keine schönen Wochen...
        Außerdem sagt das Vorhandensein bzw. Nichtvorhandensein von Symptomen nichts über den Zustand der Schwangerschaft aus.
        Ich drück dir die Daumen dass nichts mehr kommt!
        LG Blumentopf mit Krümel im Bauch (16+3)

        Ich bin heute 7+3 und hab auch nichts 🤔🤷‍♀️. Das macht mir schon ein wenig Sorgen🤷‍♀️ aber ich war bei 6+4 beim FA und man hat einen Herzschlag gesehen.

        Hatte auch bei meinen vorherigen SS keinerlei Übelkeit bzw. Keine Symptome. Habe mich auch ständig verrückt gemacht. Bei dieser fing es auch so an , keinerlei Anzeichen. Dann ging es in der 9. Woche los, dass mir mittags bis nachmittags immer flau geworden ist und ich mich erstmal hinlegen musste. Aber wisst ihr was? Damit ging es mir besser als in den 2 Schwangerschaften zuvor weil ich wusste meiner Maus geht es gut. Deshalb kann ich jede Schwangere verstehen, die sich Übelkeit wünscht denn schlimmer als die Übelkeit ist die Ungewissheit ( Aber das ist meine persönliche Meinung und Erfahrung)

      Guten Morgen 😃

      Ich habe mich auch die ganze Zeit beschwert keine Symptome zu haben und ich bereue es seit 2 Wochen hänge ich nur noch an der Toiletten Schüssel und Übergebe mich und Übelkeit 24 Stunden kann nichts riechen oder essen das ist ganz schlimm habe ich in meine erste ss auch gehabt sei froh das es noch nicht soweit ist bei dir und genieße die ss l.g💕💕

      Dann bist du scheinbar wie ich auch einer der Glücklichen, die davon verschont bleiben. Mir war nur einen halben Tag mal flau ( 6 SSW), bisher nie wieder was. Nur kleinere Sachen wie früher müde, Hungerattacken bis zur 10 SSW oder Mutterbänder.

      Sei dankbar!!😄

      LG seerosenfee (21 SSW)

      (14) 08.04.19 - 11:03

      Hallo :)

      Ich bin Heute 10+6 und habe garnichts 🙈 Brüste tun nicht mehr weh und ziehen im UL auch nicht mehr 🙈
      Schlecht war mir bis dato nicht :)
      Einerseits bin ich froh drüber , andererseits frage ich mich jeden Tag ob alles gut ist 🙈

      (15) 08.04.19 - 11:05

      Bin in der 24. SSW und mir war bis heute kein einziges Mal übel. Mein Freund ist auch immer ganz irritiert und hat sich das alles ganz anders vorgestellt. :D

      Hallo Liebes,

      geht mir genauso.
      Bin mittlerweile 12+2 und immernoch keine Anzeichen von Übelkeit. Ich denke (hoffe) das es auch so bleibt.

      Genieß deine Schwangerschaft.
      Liebe Grüße von Krümel und mir💐

      Sei froh- ich hatte anfangs auch nichts....und gegen 10. Ssw ging es los, so schlimm das ich am Ende mit infusionen auf dem Sofa lag und fast ins Krankenhaus musste weil ich mich alle 30 Minuten übergeben musste und rein gar nichts drin behalten habe....am Ende habe ich sogar Galle gekotzt, so schlimm war es....es wurde mit der Zeit besser aber die Übelkeit hielt dann bis zur 20. Ssw an....

      Also genieße es so lange du kannst 😁
      In meiner 1. Ss hatte ich keine Übelkeit, gar nichts 😊 ....es ist also immer unterschiedlich.

      (18) 08.04.19 - 17:20

      Bin seit heute in der 9. Ssw und bis auf 2-3 Tage noch keine Übelkeit und da auch nie wirklich heftig. Bin auch ziemlich froh darüber und hoffe das bleibt so.
      Ansonsten habe ich die selben Symptome wie du.
      Sei froh und genieße es 😉

      Hallo ihr Lieben,

      danke für eure zahlreichen Antworten! Ich freue mich, dass es vielen ähnlich geht. Ich bin sehr froh, keine Übelkeit zu haben und hoffe, das kommt auch nicht mehr.. Meine Mutter hatte das auch während ihrer 3 Schwangerschaften nie.

      Danke #verliebt und eine wunderbare Schwangerschaft wünsch ich euch!!

Top Diskussionen anzeigen