Was ist bloß los ...

    • (1) 08.04.19 - 20:55

      Gestern noch war ich guter Dinge. Heute 10+6 Alles wird gut. Alles ist super. Ich war total schwanger ❤️ ich war glücklich wie kein anderer Mensch aus meiner Sicht. Obwohl ich keinerlei Anzeichen habe oder ein Ziehen im UL oder sonstiges. Ich weiss ich sollte mich glücklich schätzen. Das tue ich auch . ❤️

      Heute habe ich wieder ein Tief. Liege auf der Couch , heule mir die Augen aus , und male mir aus wie ich reagieren würde wenn der Arzt mir am Mittwoch sagt das der gang zur NFM sich erledigt hat .

      Diese Angst macht mich wahnsinnig.
      Kennt das denn jemand?
      Oder übertreibe ich 😥

      • Hallo,
        Das sind die Hormone die da mit rein spielen. Ängste u sorgen sind normal, sollten aber keine überhand nehmen.spruch am besten mit jemanden über deine Ängste. Also mit deinem Partner oder einer Freundin..
        Alles liebe

        • Ich versuche es.
          2 meiner Freundinnen sind auch gerade schwanger. Aber viel weiter als ich. Die hatten aber beide bis jetzt mit sämtlichen Symptomen zu kämpfen. Und spüren ihren Keks schon kräftig. ❤️
          Die meinen es sei normal. Aber sie hätten zwischen dem umarmen der Toilette und dem ständigen Schwindel keine Zeit für Zweifel gehabt .
          Ich hoffe das geht bld vorbei und es ist bld Mittwoch ❤️

          Danke für die liebe Antwort 😘

          Hallo. Wie geht’s dir denn?

          • Hey,
            Mir geht es super! Danke, lieb das du fragst u qiw geht es dir? Ich bin mittlerweile Mitte der 17. Ssw schon. In 2 Wochen steht der nächste Termin an, da erfahren wir hoffentlich was es wird. Ansonsten läuft diese Schwangerschaft wirklich nur sehr nebenbei. Aber ist ja klar mit einem 8 monatige alten Wirbelwind.
            Ich trage u stille weiterhin u hab wirklich keine Beschwerden.
            Liebe Grüße

            • Super toll zu hören. Der Wahnsinn . Drücke alle Daumen , dass es so bleibt und du dich weiter wohl fühlst und es einfach Mega wird 🤗! Bissl neidisch bin ich schon 😂! Hab so Angst das nochmal durchzumachen. Luischen ist 8 1/2 Monate und hält und auf Trapp. Stille auch noch und der Alltag läuft . Musste schon wieder in der Praxis bissl helfen , aber da freuen sich Oma und Opa :)! Dann bin ich mal gespannt auf euren nächsten Termin 🤗🤗🤗🤗!
              Liebe Grüße ❤️

      Hey..

      Ich kann dich sooo gut verstehen! Ich hatte bis jetzt 5 FG.. letztes Jahr in der 14 SSW. Ab morgen bin ich in der 10 SSW & morgen ist auch der nächste Termin. Ich stell mir vor das der Arzt sagt das Herz schlägt nicht.. oder es ist nicht gewachsen..
      Ich kann mich momentan auch noch gar nicht richtig freuen. Ich habe zwar Anzeichen aber nicht so sehr wie bei den anderen SSen.

      Hattest du denn schon mal eine FG oder kam die Angst einfach ?

      So blöd es ist.. aber wir müssen abwarten & darauf vertrauen das alles gut gehen wird. Das ist total schwer.. aber was anderes bleibt einem ja sowieso nicht.

      Alles gute
      Eule 🦉

      • Oh man das tut mir leid 😥 dieses mal geht‘s gut. 🍀❤️

        Das macht einen verrückt.
        Ich persönlich nicht. Bin zum ersten mal schwanger.
        Aber im Bekanntenkreis habe ich die FG‘s einiger Freundinnen hautnah miterlebt.
        Ich weiß .. meine Mutter sagt das hat schon was mit Muttergefühlen zutun ..

        Ich drücke uns beiden die Daumen 🍀

        • Okay dann ist es diese normale Angst die man einfach hat. Wie deine Mama sagt sind das tatsächlich schon Muttergefühle. Diese Angst wird auch nach der Geburt bleiben. Man macht sich eben ständig Sorgen & Gedanken um die kleinen. 😉

          Es wird alles gut. 😊

          Liebe Grüße
          Eule 🦉

    (11) 08.04.19 - 21:09

    Kenne ich nur zu gut.... Ich suche immer nach Plan b falls der Arzt sagt das etwas nicht ok ist. Ich bin in der 30 ssw und das geht seit Anfang an so und es ist schrecklich 😢

    • Nicht mehr lange und du kannst kuscheln ❤️ ich freue mich für dich 🥰

      Okay ich glaube das hört dann nicht auf bis das kleine Wunder auf der Welt ist. Versteh ich das richtig? 🤦🏼‍♀️

      • Ich weiß es leider nicht. Ich habe allerdings eine Angst Störung. Ich sehe vieles schwarz oder denke immer direkt das schlimmste. Ab der 14 ssw konnte ich den Herzschlag mit dem Angelsound hören, das hat mich beruhigt. Ab dem Moment wo ich das Baby spüren konnte, brauchte ich den nicht mehr. Jetzt mache ich mir dauernd Sorgen ob grösse und gewicht ok sind..... Aus diesem Grund werde ich leider nicht stillen. Ich muss meine medis dann wieder nehmen, sonst renne ich bestimmt bei jedem Husten ins KH. Das brauch kein Mensch.... Es werden so viele Kinder geboren, so viele sind gesund und munter und das unter ganz anderen Umständen.. Es gibt eigentlich wenig Grund für uns, uns zu sorgen..... Glaub an dein Baby..... Ich bin mir sicher, es wird alles gut
        💕💕💕

        • Du sprichst mir aus der Seele.
          Ich gehe auch immer vom schlimmsten aus. Aber dann kann‘s nur besser werden. Denk ich mir für meinen Teil .
          Heute habe ich den gesamten Weg zur Arbeit ein leichtes UL ziehen und es beruhigt mich sooo sehr. Hätte nie gedacht das man sich über Schmerz so freuen kann 🙈. Liegt vl am Wochenwechsel - Morgen 11+1 ❤️

          Ja ich höre und lese ständig dass, die Wahrscheinlichkeit eines gesunden Kindes im Bauch höher ist als die einer FG.

          Beruhigt auch ein bisschen 🙈
          Heute glaube ich wieder dran und morgen seh ich mein Keksi wieder 🥰
          Danke für die tollen Worte und den Beistand ❤️
          Ich wünsche dir weiterhin eine gesunde und tolle Restschwangerschaft 😘
          Du schaffst das ❤️

(15) 08.04.19 - 21:17

Hi, erstmal herzlichen Glückwunsch zur ss.
Ich hatte 2 Fehlgeburten, hintereinander, mit so wenig Symptomen, brustspannen, UL ziehen, etwas rückenschmerzen.
Dann war ich zum 3.mal ss, du kannst dir vorstellen war nicht nur pure Freude da, sondern auch richtige Angst.
Ich hab mir ab Anfang der 8.ssw die Seele aus dem Leib geko*** mir ging es bis in den Kreißsaal schlecht, ich habe mir trotzdem immer Sorgen gemacht. "stimmt was nicht" selbst als ich sie regelmäßig gespürt habe, dann war mal ein paar Std ruhe und ich war am verzweifeln.
Ich will dir damit sagen, selbst mit den schlimmsten Symptomen hatte ich "Zeit mir darüber Gedanken zu machen, dass ist natürlich, du bist einfach eine "mama"
LG

Top Diskussionen anzeigen