Hcg nicht ordentlich gestiegen u. Progesteron gefallen u. Embryo zurück... :'(

    • (1) 09.04.19 - 12:48

      Oh Leute,

      Im Dezember hatte ich eine missed abortion in der 10. Woche und das beeinflusst mich komplett...

      Bin heute an 6+5 aus der Kinderwunschklinik entlassen worden aber ich könnte nur heulen.

      Embryo war heute nur 6mm und damit 1 Tag zurück. Der Herzschlag kam MIR auch total langsam vor.

      Progesteron von >60 ng/ml an 5+5 auf 24 ng/ml gefallen und hcg hat sich in den 7 Tagen nicht mal 2x verdoppelt. An 5+5 war es 28800 und heute nur 87500.

      Das ist doch alles kacke oder? Erst sah es so gut aus, aber jetzt...

      Mut machen? Ich kann es ja eh nicht ändern, das weiß ich.

      • Du arme Maus. Ja, warte erstmal ab, vielleicht geht es ja doch gut! Ein Tag zurück ist doch nicht viel, das heißt doch noch nichts!

        Ich drücke ganz fest die Daumen, dass alles gut geht!!

        Verstehe ich gerade nicht. Er ist doch nur einen Tag zurück? Das bedeutet doch er ist zeitgerecht entwickelt! In diesem Stadium kann man das doch gar nicht so genau messen. Glaube Du wirfst da zu schnell das Handtuch! Glaub an Dich und deine Maus. Wann ist dein nächster Termin :?

      Meinen Zwerg haben sie 1 Woche zurück gestuft und ich bin heute 21 ssw und alles ist ok.

      Glaub ab dein Krümel und denk nicht so negativ.

      Alles Liebe

    Huhu,

    hol mal ganz tief Luft und versuch dich zu beruhigen. Deine Angst sitzt sehr tief und das beeinflusst einen total. Man hat Angst positiv zu denken.

    Wenn etwas nicht ok wäre, dann hätte man dich aus der kiwu nicht entlassen.

    Der HCG Wert verdoppelt sich ab einem gewissen Wert nicht mehr alle 2-3 Tage, sondern braucht länger.

    Mein Wert an 4+4 war bei 570 und an 6+2 bei 15600...hat sich auch nicht alle 2 Tage verdoppelt.

    Die Messungen in dem frühen stadium sind a) ungenau und b) wächst jedes Baby unterschiedlich schnell...

    Es wird dieses Mal bestimmt alles gut gehen 🍀 und an deiner Stelle würde ich vllt 1x mehr zum fa gehen, wegen deiner Angst.

    Alles Gute 🍀

    Also ehrlich gesagt, hört sich das für mich ganz normal an! Ab der 5.-6. SSW verdoppelt sich das hcg nicht mehr alle 2-3 Tage und auch das Wachstum hört sich vollkommen normal an! Ich hatte bei 6+0 SSW einen Wert von 14000 noch was und an PU+14 272. Also, hat sich bei mir der Wert dann auch nicht mehr alle 2-3 Tage verdoppelt. An 7+4 war mein Krümel drei Tage zurück und an 9+4 war es ein Tag. Bei meiner Tochter war es ganz genau so, dass sie beim ersten Ultraschall drei Tage zurück war. So früh kann man einfach nicht so genau messen.
    Ich wünsche dir mehr Gelassenheit und eine entspannte Schwangerschaft ❤!
    Liebe Grüße,
    Bienchen mit zwei Mädchen an der Hand und Krümel im Bauch ( 12+4 )

    • Ach ja! Mein Progesteronwert ist an 6+0 auf 9,1 gesunken. Das kann nach einer künstlichen Befruchtung schnell passieren, weshalb deswegen ja auch künstliches Progesteron zugeführt wird.

      • Ich bin aber in einer natürlichen Kryo mit eigenem Eisprung. Substituiere trotzdem Progesteron! Danke dir. Ich versuche positiv zu sein. Bin so vorbelastet durch die MA.

        • Trotzdem siehst du ja, dass bei mir zwei mal alles gut gegangen ist, obwohl der Progesteronwert niedriger war, trotz Progestan und auch meine Krümel erst "zurück" waren. Glaub an dein Wunder und versucht positiv zu denken!

Bei uns war es eine IUI mit Einnistungsspritze. Mein Progesteronwert an 4+4 lag bei 27 und an 6+2 ist er auf 22 gefallen. Hatte auch erstmal Angst, aber mir wurde in der kiwu erklärt, dass der Wert am Anfang hoch ist und ab der 6. Ssw langsam auf ein normales Maß sinkt. Bei dir ist das bestimmt auch so, auch wenn dein 1. Wert viel höher war als meiner. Dein Wert ist trotzdem supi. Das wird schon 🍀

(13) 09.04.19 - 15:25

Mein kleiner war an 6+5 5,4mm und mittlerweile bin ich in der 27. Woche und es ist alles gut. Die sind am Anfang so mini da kann man sich schnell mal um einen mm vermessen und dann wird man gleich zurück datiert, ich denke wenn der Herzschlag zu langsam gewesen wäre dann hätte der Arzt das erwähnt. Mit den anderen werten kenne ich mich leider nicht aus, aber Versuch doch mal positiv zu denken, das Herzchen Schlag rund dein Krümel ist bisher zeitgerecht entwickelt 😊

Top Diskussionen anzeigen