Muss man echt so lange warten auf Arzt Termin?

    • (1) 09.04.19 - 18:33

      Halli Hallo!
      Ich hab gestern Positiv getestet Ich war 8Tage überfällig und heute hab ich bei meinem Frauenarzt angerufen und hab erst ein Termin am 2.Mai. bekommen. Ist das Normal das man so lange warten muss?

      • Also ich dürfte bei 6+0 kommen. Also etwa 2 Wochen nach NMT. bin aber auch privat versichert...

        Die meisten Ärzte setzen den ersten Termin extra etwas später an, damit man auf dem Ultraschall Fruchthöhle/Dottersack & evtl. schon ein Embryo sehen kann.

        Einige sind sonst oft sehr enttäuscht und unsicher, sollte man 'nur' eine Fruchthöhle sehen und fragen sich ob alles in Ordnung sei.

        Ich hab mehrere Wochen auf den Termin gewartet und kann endlich diese Woche hingehen. Da beginnt bei mir dan schon die 9. Woche.

        Wenn man zu früh geht, sieht man allerdings meist auch noch nichts und macht sich dann nur verrückt. Daher vergeben manche Ärzte die Termine erst etwas später.

      • Hallo :)
        Erstmal herzlichen Glückwunsch 🥰
        Ich habe am Samstag positiv getestet 🍀
        und habe auch meinen ersten Termin erst am 2.5

        Also ich bin auch privat versichert und hatte Anfang Dezember angerufen und dann auch erst einen Termin für Anfang Januar bekommen. Damit hat das jetzt also nicht zwangsläufig was zu tun, aber meine FÄ ist auch der Meinung, dass der erste Termin erst ab der 8. Woche sein sollte. Mein erster Termin war dann bei 7+6 oder 8+0, ich weiß es immer nicht so genau. 🙈 Dafür konnte man da eben schon ein richtiges kleines Gummibärchen mit Herzschlag sehen. 🥰

      • Herzlichen Glückwunsch :) das ist normal bei vielen Praxen, dass man erst ab der 8. Ssw kommen darf . Da sieht man dann auf jeden Fall , ob die SS intakt ist . Das lange warten ist doof , aber man wird dann mit einem schlagenden Herzchen belohnt, was man häufiger früher nicht erkennen kann. Ich war bei 7+5 zum ersten mal und da hat man gerade so das Herzchen schlagen sehen. Meine Ärztin musste sogar bisschen suchen.
        Falls man in der Zwischenzeit Probleme bekommt wie schmerzen oder Blutungen kann/soll man natürlich jederzeit zum Arzt .
        Alles gute :)

        Du musst auch dran denken, dass wegen Oster und Ferien evtl vorher gar keine Termine frei waren. Und viele FA bestellen einen auch erst in der 8 ssw ein damit man eben auch etwas auf dem Ultraschall sehen kann.

        Ich hatte 1 Tag nach positivem Test, also nach NMT angerufen und sie hatten mir für 3 Wochen später einen Termin gegeben. Die Zeit kam mir ewig lange vor, aber wenigstens wurde ich mit Embryo + Herzschlag belohnt, also freu dich drauf, bis dahin schon richtig was sehen zu können 😍🍀
        LG, ladyschatzi mit Krümel (18+3)

        "So lange" #rofl

        Auf einen Termin zur Krebsvorsorgeuntersuchung wartest du bei mir 3 Monate - minimum. Da findet du 2,5 Wochen viel? Es hat schon seinen Grund, die Patientin erst nach SSW 6+0 einzubestellen, außerdem haben gerade Fachärzte eben nicht 10 freie Termin am Tag.

      Hatte nach 2,5 wochen den ersten Termin.
      War da 6+4. Dafür wurde ich mit ❤ belohnt und einem 6 mm embryo 🍀🐣

      Das ist von Arzt zu Arzt unterschiedlich. Meine FA Praxis bestellt immer gleich nach dem anrufen rein, da es ja auch Patientinnen gibt, die eine sofortige Bestätigung wegen Bv brauchen oder wegen Krankheiten behandelt werden müssen.

Top Diskussionen anzeigen