Ultraschall bei 9+2 auffällig? Benötige Hilfe 😢

    • (1) 10.04.19 - 10:32

      Hallo ihr lieben,

      Durch eine schmierblutung war ich heute außerplanmäßig bei einem vertretungsarzt...

      Er meinte dem Baby geht es soweit gut aber ich solle nächste Woche noch einmal eine Auffälligkeit vom Baby kontrollieren lassen > eine Wassereinlagerung am Rücken

      Nun bin ich zu Hause und ich blöde Kuh fange an mit Googlen 🤦🏻‍♀️

      Habt ihr Erfahrungen damit?! Kann das einfach wieder verwachsen oder vielleicht das Rückenmark sein oder ist das schon der erste Hinweis auf einen genetischen defekt?

      • Hallo!

        Soweit ich (!) das verstehe, meint er damit die Nackenfalte, die du auch auf dem Bild sehen kannst. Darüber eine Aussage zu diesem Zeitpunkt zu machen ist viel zu früh. Es gibt ein Zeitfenster, in dem die Falte vermessen werden darf, davor und danach ist das nicht aussagekräftig!!! Meiner Freundin passierte das Gleiche, der Arzt hat zu früh gemessen, sie war im Ausnahmezustand und am Ende war alles okay. Darüber hinaus, ist eine verdickte NF nur EINER von ich glaube 10 Parametern, der ein Hinweis auf einen Gendefekt sein KANN

        Versuche dich zu beruhigen!!
        Alles Liebe
        Anja mit Mädl 34ssw

          • Der schwarze Streifen ist die Nackenfalte. Nicht mehr googlen!!!! Lass es nochmal kontrollieren und vertraue auf deine Ärzte. Alles alles Liebe, es wird bestimmt alles gut!!!

            • Das ist nicht die Nackenfalte, der Nacken ist auf dem Bild rechts, dort wo die Wassereinlagerung ist ist tatsächlich der Rücken.

              Ich habe diesbzgl. schon alles gesehen - von "hat sich verwachsen" bis tatsächlich genetischer Defekt. Versuch dir erstmal noch keine Sorgen zu machen und warte den Termin nächste Woche ab.

      Hallo ich möchte dir antworten da es mir damals haargenau so erging ! bin zufällig auf deinen Beitrag gestossen. ( 9ssw viel zu früh um so eine Aussage zu machen!) Ich war bei ca 10/11 SSW und hatte auch diesen schwarzen Streifen und das Bläschen (Dottersack) das angeblich für die Zeit auch zu gross wäre. Meine FA machte mich so verrückt ich konnte nicht mehr schlafen und machte mir tierische Sorgen. Meine FA riet mir zügig zu einer Fruchtwasseruntersuchung die ich ablehnte. Ca. eine Woche später bei einem anderen FA (wurde dort hin überwiesen weil er bessere Geräte hatte und wegen 2. Meinung) war plötzlich alles verschwunden. Alles im "Norm" Bereich. Die Nackenfalte war kaum noch zu sehen. Ich hoffe ich kann dir ein bisschen Mut machen. Was sagt denn dein Bauchgefühl? Ich war mir zu 100 Prozent sicher dass mein Kind gesund ist. Ich wusste es einfach. Ich drücke dir die Daumen und falls du Fragen hast schreib mir einfach. Alles liebe

      • Hallo liebe toffl,

        Vielen Dank dass du (bzw. Ihr alle) euch die Zeit nehmt und einem Mut macht - ich weis das sehr zu schätzen 🙏🏼

        Dass es zu früh für irgendwelche Diagnosen ist ist mir bewusst - wie gesagt, das ist nur aufgefallen da ich schmierblutungen hatte.

        Was mich jedoch wundert ist, dass der Streifen ja eher Steis/Rücken ist und nicht im Nacken 🧐 ich hatte extra nochmal gefragt wo denn der Kopf ist 😅

        Auf mein Gefühl kann ich da glaube nicht hören - ich bin ein absoluter therotiker und brauche immer Begründungen für alles .. ich weis, ganz schlimm 🙈🙈🙈

        Ist meine zweite Schwangerschaft, die erste endete bereits als FG 😞

        Mehr als warten und kontrollieren bleibt uns nicht übrig - das ist mir klar. Aber das ist immer so grausam lang der Zeitraum 😢

Top Diskussionen anzeigen