Mehr als 1 Woche weiter­čĄö

    • (1) 10.04.19 - 17:20

      Hallo ihr,

      ich war gestern beim FA. Eigentlich bin ich bei 28+3 (Stand gestern). Beim Ultraschall wurde der Zwerg vermessen. Laut FA bin ich da bei 29+5­čś│ Gesch├Ątztes Gewicht 1425g.
      Also bei den letzten Ultraschalluntersuchungen war der Zwerg immer 2-3Tage weiter. Ich wei├č ja das es nie ganz genau gemessen werden kann. Aber so abweichend­čś▒ Habe echt Angst das es ein Riesenbaby wird­čÖł
      Hatte das auch jemand von euch? Ist mein Baby zu schwer? Der FA meinte nur salopp " 1Woche kann da schonmal Unterschied sein"
      Er ist auf meine Frage ob das Baby zu gro├č ist gar nicht eingegangen.
      Ich mache mich echt etwas verr├╝ckt.

      Bitte teilt eure Erfahrungen mit mir.

      Vielen Dank schonmal­čśŐ

      • (2) 10.04.19 - 17:34

        In der 35 ssw wurde meine Tochter auf 3100g und 51 cm gesch├Ątzt.
        Als sie dann 5 Wochen sp├Ąter auf Die Welt kam war sie 53cm und 3730g schwer.
        Obwohl es doch hei├čt das die Babys am Schluss noch soviel zunehmen.
        Das ist ja alles nicht so genau zu messen .

        (3) 10.04.19 - 17:38

        Huhu

        Ich war bei 29+2 beim Ultraschall und mein kleiner Junge wurde auf 2100gr.gesch├Ątzt.
        Ich h├Ątte niemals damit gerechnet, kam mir furchtbar schwer vor, zumal ich selber sehr schlank bin und ich nur einen mini Bauch habe. Ich esse sehr gesund, bewege mich viel und der Zuckertest war auch negativ­čĄö.

        Aber, meine ├ärztin hat dazu nix weiter gesagt, sie fand es f├╝r die Woche entsprechend gut, f├╝r mich und meinen K├Ârper... Trotzdem hoffe ich irgendwie, das sie sich vermessen hat­čśů, da ich echt keine Vergleichswerte von anderen habe,die schon so gro├če Babys in der Woche haben. Ich denke, wir k├Ânnen nur abwarten und auf den Arzt vertrauen­čśî.

        L.g Sunrise 33ssw

        (4) 10.04.19 - 17:42

        Mit diesen vor und zur├╝ck ist Crazy! Die Babys wachsen ja alle unterschiedliche und der eine US ist nur eine Momentaufnahme ..

      • (5) 10.04.19 - 17:43

        Huhu....also ich w├Ąre froh wenn es bei mir nur 1 Woche w├Ąre­čśů bei mir ist es immer schon 2 Wochen weiter. Die Messungen sind nat├╝rlich nie so genau aber selbst bei der pr├Ąnatalen Diagnostik wurde der Zwerg 1.5 Wochen weiter gemessen. Aber ich habe schon 2 Kinder die auch relativ gro├č waren und mein Mann und ich sind auch ziemlich Gro├č. Mein Mann ist fast 2 Meter Gro├č und ich 1m80. Mein Arzt sagt immer es w├Ąre eher ungew├Âhnlich wenn da kleine Kinder raus k├Ąmen ­čśů­čśů

        (6) 10.04.19 - 17:45

        Hallo!

        Ganz entspannt, das kann sich auch wieder ├Ąndern.

        Bei meinem Kleinen wollte der Arzt mir wegen meinem errechneten Eisprung nicht glauben, er w├Ąre daf├╝r viel zu gro├č.

        Kurz vor Schluss sah es dann anders und er kam bei 37+5, mit Einleitung und gerade mal 2500 g.

        LG

      • (7) 10.04.19 - 17:46

        Hall├Âchen...
        Ich war heute beim arzt..
        Meine kleine wurde auf ca.1500gramm gesch├Ątzt.
        Meine Ärztin meinte alles gut..alles zeit gerecht.
        Ich bin ab morgen in der 31.ssw
        Lg ÔŁĄ

        (8) 10.04.19 - 17:49

        Huhu,

        Wir haben laut US auch ein Rie├čenbaby. Waren bei 28+2 zur Wachstumskontrolle. Da wurde unser Sohn auf 1700g und 40cm verm├Ąssen. Drei verschiedene ├ärzte und Messungen haben dies ergeben. Der Zuckertest war OB, also liegt es schon mal nicht an einer Diabetes. Daraufhin sollte ich in der 31.ssw erneut zur Wachstumskontrolle kommen. Da hatte unser Sohn ├╝be 2000g und 44cm. Bis auf das ich engmaschiger Kontrolliert werde und der "kleine" Mann durchaus schon ab der 36.ssw kommen darf, (laut F├ä) gibt es nichts zu beachten.
        Leider ist meine Herzschw├Ąche nun all dem in Quere gekommen und unser Sohn wird so oder so ca 5 Wochen fr├╝her per KS geholt.

        Dir alles Liebe!
        Teni

        (9) 10.04.19 - 18:01

        Ich sag ganz normal, mein Baby ist auch von der Gr├Â├če her 1ne Woche gr├Â├čer
        Wohlgemerkt ich wei├č wann mein Eisprung ca war, es ist genau das gleiche wie bei meinen ersten Sohn (17 Monate)
        Er war mit 1nem Jahr genauso gro├č wie andere Kleinkinder mit 1 1/2 Jahren ­čśé

        (10) 10.04.19 - 18:08

        Ok, also mache ich mich umsonst verr├╝ckt.
        Ich bin halt echt ein Angsthase und habe Angst das etwas nicht stimmen k├Ânnte.

        Ich danke euch f├╝r eure Antworten.

        (11) 10.04.19 - 18:12

        war bei 28 ssw mein boy war 1.300 gr

        (12) 10.04.19 - 18:27

        Ist alles im Rahmen. 30 ssw war mein Baby 10 Tage weiter und letzt in der 36 ssw 7 Tage. Sie meinte es sei alles zeitgerecht. Die Werte seien top. LG Juice mit bauchzwerg 37 ssw

      (14) 10.04.19 - 18:34

      Ich war heute beim Frauenarzt und meine kleine wurde auf 41 cm gesch├Ątzt und hatte 1300 Gramm. Ich finde sie extrem lang ?! ­čśü­čśü­čĄĚÔÇŹÔÖÇ´ŞĆ

      • (15) 10.04.19 - 18:41

        Wie unterschiedlich das sein kann. Unglaublich. Klar so 100% genau ist es nie,aber das so unterschiedliche Werte rauskommen. Mich verunsichert das. Vorallem weil der FA auf meine Fragen nicht wirklich eingeht. Ich erz├Ąhle ihm das mir seit ein paar Tagen die Beine weh tun und er resgiert so gar nicht. Habe dann wegen Magnesium gefragt. Er meinte k├Ânnte ich ruhig nehmen. Na ich nehme ja morgens schon immer 1 Brausetablette. Da lacht er und meint das Schwangeren 300mg t├Ąglich empfohlen wird. Am Anfang der Schwangerschaft meinte er zu mir die 1 Brausetablette reicht. Woher soll man das denn wissen? Ist ja auch meine erste Schwangerschaft

    (16) 10.04.19 - 18:59

    Du musst dich nicht verr├╝ckt machen.
    Mir wurde jedes Mal gesagt, dass sie laut US eine Woche weiter ist und das der Koof riesig sei.
    Bei 38+2 kam sie dann mit 52cm, 3600g und einen Kopfumfang von ca 35cm.
    Und ich glaube nicht, dass sich bis ET noch so viel getan h├Ątte.

    (17) 10.04.19 - 21:21

    Das war bei meiner Tochter auch. Die in der Klinik (NTM und Organultraschall) wollten die deswegen immer den ET korrigieren, meine F├ä meinte aber, wenn ich genau wei├č, wann mein ES war, korrigiert sie gar nichts. Naja, das Baby war dann schon gro├č (4250g), aber mein Mann und ich sind halt auch gro├č. Dieses Mal ist das Baby sogar auf 4300g gesch├Ątzt und ich strebe wieder eine nat├╝rliche Geburt an.

    Choco27 mit Babyboy (40+3) und Minnie Mouse an der Hand (2,5 J.)

(19) 10.04.19 - 22:23

Ich hatte zu Anfang ein et vom 10.07.17 nach den ersten paar Tagen/Wochen wurde fieser ge├Ąndert auf den 03.07.17

Er war immer gro├č und schwer.

Er kam dann am 27.6.17 zur welt

55cm
4350 gramm
38cm Kopfumfang

Top Diskussionen anzeigen