ich will nicht von meinem mann am babybauch angefasst werden

    • (1) 11.04.19 - 11:39

      Hallo ihr lieben,

      ich bin jetzt in der 18. ssw. Mir ist nach wie vor ziemlich übel und ich erbreche oft.
      Anfangs habe ich mich bei meinem mann beschwert, da ich das gefühl hatte er hat kein interesse an meinem bauch, jetzt wenn wir abends im bett liegen und er die hand auflegen möchte um gute nacht zu sagen, möchtenich das gar nicht.

      wir haben im moment viele Meinungsverschiedenheiten und diskutieren oft, ich weis nicht ob es daran liegt. Bei anderen stört es mich nicht am bauch berührt zu werden. ich hab ein sehr schlechtes gewissen ihm gegenüber,

      geht es noch jmd wie mir?

      ich würde mich sehr über antwo rten freuen

      lg theresa

      • Mach Dir bitte keine Sorgen.
        Das sind die Hormone.
        Besonders dem Partner gegenüber ist man dann nicht immer so fair und verständnisvoll. So habe ich das bis jetzt erlebt und auch von anderen schon gehört.

        Mir tut mein Mann auch ,ab und zu, Leid. Kann das aber in der SS nicht immer zugeben.🙈🙉🙊

        Ich glaube, Du möchtest Deinen Mann , vielleicht auch im Unterbewusstsein, etwas bestrafen. Einfach dafür, daß er erst seit Deiner Ansprache mit dem Bauch "Kontakt" aufnehmen will.

        LG Sternenkind19 mit ☀️ im 💓 und Körnchen inside

        • Hallo sternenkind

          vielen dank für deine antwort.

          Ja deine Begründung kann schon stimmen

          ich bin leider ein etwas nachtragender mensch und hab oft das Gefühl das mein mann nicht versteht
          vor allem seitdem ich schwanger bin...

          danke für die aufmunternde nachricht

      Überleg nochmal genau, was dich sauer macht bzw. ob da noch irgendetwas ist, das unausgesprochen zwischen euch steht und wenn du darauf kommst, versuche es anzusprechen. Sag ihm genau, was du brauchst, was du dir wünscht, was er anders machen soll... sprich über deine Gefühle.
      Es ist ganz wichtig, dass du ihm auch die Möglichkeit gibst schon in der SS Kontakt zu seinem zukünftigen Kind herzustellen. Denk dran, ihr seid ein Team!#liebdrueck

Top Diskussionen anzeigen