Aprilis 🌼🍀

    • (1) 11.04.19 - 13:13

      Heute bei 38+0ssw beim FA gewesen
      Fruchtwasser weniger was aber noch normal ist,Versorgung optimal
      Maße vom Baby gab es heute nicht aber vor genau einer Woche lagen wir bei 2880g und um die 50cm
      Auch vaginale Untersuchung war nur vor einer Woche und da war gmh um die Hälfte verkürzt und mumu 2cm offen
      Ich habe ziemlich dolle schmerzen seit Samstag in Becken und wäre froh wenn es am besten bis Wochenende los gehen würde aber glaube nicht dran.

      Bei meinem Glück liege ich über Ostern im KH und schwiegerpapa wird Ostersonntag 77 und wird groß gefeiert im Restaurant und ich kann nicht mit futtern😲😁und mein Mann wird Ostermontag 45
      Oooder es kommt noch besser und ich übertrage in den Mai😱🙃

      Wie geht's euch so und wie sieht es bei euch und euren Babys aus?

      Liebe Grüße
      Yasmin mit 4kids und Baby noch INSIDE 😅

      Empfehlungen aus unserer Redaktion
      • (2) 11.04.19 - 13:26

        Huhu :)

        Ich hab noch 5 Tage bis ET und heute waren wir wieder zur Untersuchung im KH.
        Zwergi hat jetzt ungefähr 3200gr und 50cm.
        Mein Blutdruck war nen bissi hoch, deshalb soll ich daheim 3 mal am Tag messen und am Samstag nochmal zum ctg und Blutdruck messen wieder kommen.
        Falls der Blutdruck Samstag wieder zu hoch ist oder ich noch andere Symptome die auf eine Schwangerschaftsvergiftung hindeuten bekomme, kann es passieren das sie Samstag oder spätestens Dienstag am ET einleiten.

        Ansonsten geht es mir soweit gut, bis auf das ich nur noch zum WC renne und nachts fast nicht mehr schlafen kann.

        Lg Lotte2703

        • (3) 11.04.19 - 13:30

          Oh Bluthochdruck ist natürlich sehr zu beobachten
          Aber dein et ist ja zum Glück nicht mehr weit weg und die Baby Maße auch okay und reif für die Außenwelt
          Ich drücke die Daumen das es nichts schlimmes ist mit dem Blutdruck

      (4) 11.04.19 - 13:29

      Hey
      na immerhin bereitet sich dein Körper schon mal langsam auf die Geburt vor.
      War gestern zur Vorsorge (da war ich 38+) Kopf ist fest im Becken, das wars aber auch schon.
      Naja die Kleine soll sich ihre Zeit lassen, noch gehts mir ja gut.
      Größe geschätzt 51/52cm , Gewicht 3.3kg und das wichtigste KU 33cm
      Da hat sie jetzt schon die Geburtsmaße von ihrem großen Bruder #rofl

      Hoffe auch, dass sie bis nach Ostern wartet und nicht genau an den Feiertagen kommt, aber ihre Brüder haben sich auch Zeit gelassen, also rechne ich einfach damit, über Termin zu gehen :-)

      • (5) 11.04.19 - 13:34

        Ja meine Gebärmutter bereitet sich ordentlich vor.das tut auch schon ziemlich dolle weh im ul und Rücken bei den wehen aber das habe ich jetzt schon seit Montag/Dienstag so stark

        Dann drücke ich dir die Daumen Mal auch mit das wir nicht über Ostern genau im KH liegen und pressen🤪😁😁😁

    Huhu,

    dein CTG sieht auf jeden Fall schon viel besser aus als meins. Bei mir ist immer nur Flachland zu sehen, bisher nicht eine einzige Wehe. Spüren tu ich auch nichts bis auf immer mal Übungswehen.. Vor drei Wochen war mein GBMH bei 2cm und der äußere Muttermund weich und fingerdurchlässig. Ohne Wehen ändert sich da aber leider auch nichts weiter dran. Mein Krümel wurde letzte Woche auf 53cm und 2900g bis 3000g geschätzt. Termin ist am 24.4. (ursprünglich 6.4.), ich rechne aber mittlerweile schon mit einer Übertragung bis in den Mai. Eine Woche über Termin darf ich gehen, danach wird wegen Diabetes eingeleitet. So oder so, die Tage sind gezählt und wir dürfen bald alle kuscheln! 😍

    Liebe Grüße
    Anne mit Benjamin (38+1)

(11) 11.04.19 - 14:03

Hallo,
wegen mir kann es auch endlich losgehen.
Ich bin jetzt 37+2 mit zweieiigen Zwillingen.
Der Junge sitzt zwar im Becken, aber anscheinend noch nicht tief genug.
Er soll 3,3 kg haben, 50 cm und 34 cm KU.
Das Mädel ist ein bissl leichter „nur“ bei 3 kg und ansonsten genauso lang und genau so ein großer Kopf.
Wobei ich schon froh bin, dass die Köpfe nicht so groß sind, wie bei meiner Tochter damals (37cm).
Das Gewicht was ich also durch die Gegend schleppe ist nicht von schlechten Eltern, haha. 😂
Nee, Spaß macht das alles nicht mehr. Üble Rückenschmerzen und gehen kann man das auch nicht mehr nennen.
Morgen wird mal nach dem MuMu geguckt. Nächste Woche möchte man mich dann von einer Einleitung überzeugen. Ich hoffe ja, dass die beiden sich bis dahin mal von selbst auf den Weg machen.

Ich wünsche allen Aprilis eine baldige und schöne Geburt 🍀

  • (12) 11.04.19 - 17:19

    😍toll zwillinge
    Meine Schwägerin ist auch schwanger mit zweieiigen junge und Mädchen 😍
    Ich würde die Einleitung mit Kusshand nehmen🙈
    Alles gute für die Geburt

Hallöchen,
Mein ET war gestern. Es tut sich aber garnichts. Muss es heute ehrlich gesagt auch nicht weil ich mich heute mit Ohrenschmerzen quäle. Werde später mal zu meinem Hausarzt und hoffe das Er mir schnell helfen kann, mit diesem Ohr ein Kind zu bekommen kann ich mir so garnicht vorstellen...!
LG

(17) 11.04.19 - 14:15

Ich kann dich verstehen. Ich bin heute bei 37+5 und war beim Arzt und heute Wehen drauf zu sehen (sonst hab ich aber welche). Wir wollen Samstag meinen Geburtstag feiern und Sonntag den von der Oma meines Mannes. Und am 18.4. hat mein Mann noch Geburtstag.
Also Montag kann es gerne losgehen bei uns.
Wie schwer mein Kind ist weiß ich nicht, da seit der Anmeldung im Krankenhaus nicht mehr gemessen wurde.

Uns bleibt also nix weiter übrig als warten und Daumen drücken

Ich habe noch 3 Tage bis et, und bis jetzt tut sich nichts.
Morgen nochmal Termin ctg, bin mal gespannt ob dieses mal ne kleine wehe zu sehen ist, bis jetzt alles ruhig.
Meine Mutter ist extra hier (wohnt fast 400 km weit weg) um auf die Kinder aufzupassen.
Aber ich muss auch zugeben meine Mutter zu beschäftigen ist verdammt anstrengend .
Bin froh wenn Baby endlich da ist.

  • 😅manchmal sind Mütter wirklich anstrengender als Kinder🙈🙈🙈🙈
    Dann drücke ich feste die Daumen das es schnell los geht und du gesund und munter mit Baby schnell wieder aus dem KH

(23) 11.04.19 - 15:32

Huhu
Ich fühle mit dir... Heute 37+4
Ich jammer 😅 ganz dicke Füße aufgrund des Wassers und in jeglicher pos. Beckenschmerzen- Hebamme sagt wir müsste ich den ganzen Tag die Füße hoch legen- meine dreijährige findet die Idee doof 🤣
Unser kleiner Mann wurde immer groß geschätzt (zuletzt bei 36+2 , 54cm 2990g) also meinetwegen darf es gleich losgehen.... es schleicht sich aber auch immer der Gedanke ein:"was ist wenn es mal wird?!" 🙄

(25) 11.04.19 - 16:30

Hallo,

ich bin heute in die 40. SSW gerutscht und bis jetzt tut sich nichts bezüglich Wehen...ich war am Dienstag bei meiner FÄ und es ist alles geburtsreif: Schleimpfropf ist schon seit einer Woche weg, GMH verstrichen und Mumu fingerkuppendurchlässig. Sie meinte auch es kann jeden Moment losgehen, nur wann geht's endlich los??? Ich hab auch ziemliche Schmerzen im Becken, aber ich geh trotzdem noch viel Spazieren, ich hoffe dass sich dadurch eher was tut ;-) Gleichzeitig fang ich jetzt auch an Respekt vor der Geburt zu bekommen, aber die Freude darauf über wiegt trotzdem #verliebt

Euch allen noch viel Durchhaltevermögen und eine schöne Geburt!

LG,
Melanie mit Nelli im Bauch #herzlich (39+0)

Top Diskussionen anzeigen