Kliniktasche­čĄö

    • (1) 11.04.19 - 22:10
      Inaktiv

      Guten Abend,
      Ab wann sollte man die Klinik Tasche packen und nimmt ihr eigentlich was mit f├╝r das Baby ?

      Ssw 28

      Meine Tasche hab ich in Woche 34 gepackt, konnte mich nicht aufraffen. F├╝rs Kind hab ich nur was f├╝r den Heimweg eingepackt, den Rest bekommst du im KH.

      Ich h├Ątte definitiv mehr Shirts und Handt├╝cher gebraucht, hatte einen heftigen Milcheinschuss und damit nicht gerechnet...

      Ansonsten brauchst du auch fast nix. War einmal duschen und sonst w├Ąr ich ├╝berwiegend mit der kleinen besch├Ąftigt und hab nicht viel aus der Tasche gebraucht ^^

    • Huhu­čśŐ

      Das macht jede unterschiedlich.
      Ich w├╝rde ab der 34.SSW raten damit fertig zu sein.

      Ich selber habe sie erst seid heute fertig­čÖä

      Habe 2 Outfits f├╝r das Baby eingepackt. Unterschiedliche Gr├Â├čen. 2 M├╝tzen. 2 Spuckt├╝cher.

      Alles Gute f├╝r Dich und dein Bauchzwerg ­čŹÇ

      LG Sabrina ­čÄÇ 39.SSW

      Hallo :) ich hab die Tasche in der 25. Woche gepackt, da mein erster Sohn in der 28. Woche zur Welt kam.
      F├╝r die Kleine hatte ich zwei Outfits in unterschiedlichen Gr├Â├čen dabei f├╝r den Heimweg. W├Ąhrend dem Krankenhausaufenthalt wollte man dort nicht, dass die Babys eigene Kleidung tragen.

    • Ich hab meine gepackt, als mir die Fruchtblase geplatzt ist (37+1)­čśé h├Ątte ich definitiv fr├╝her erledigen k├Ânnen. Hab so also nur Zeug f├╝r den Krei├čsaal eingepackt. Sachen f├╝r mich und meinen Mann (man wei├č ja nicht wie lange es dauert) was zu essen, was zu trinken, nen Labello f├╝r die trockenen Lippen und dicke Socken... Tja... Was soll ich sagen.. Da ich nur ca. 1 Stunde im Krei├čsaal war, habe ich nichts davon gebraucht. Mein Mann hat mir denn Sachen und alles was ich brauchte und KH gebracht.

      Ich habe meine vor kurzem gepackt, sprich in der 36 ssw. F├╝rs Baby habe ich auch 2 strampler, 2 bodys, Socken und M├╝tze eingepackt + ein J├Ąckchen. Maxi cosi und Decke bringt mein Mann dann ins kh. Reichlich T-Shirts f├╝r dich kann ich auch nur empfehlen.

      Klar nehm ich f├╝rs Kind was mit. Bei uns kommt der Fotograf in die Klinik. Aber auch sonst. Solang man drin ist, bekommt man zwar dort Kleidung, was ich auch gerne nutze. Aber sp├Ątestens f├╝r den Heimweg braucht man doch was.

      Klar k├Ânnte das auch erst der Mann mitbringen. Seh den Sinn aber nicht. Wenn man doch eh eine Tasche packt. Wirklich viel Platz nimmt das doch nun wirklich nicht weg. Und was man hat, hat man. Muss der Mann doch nicht auch noch extra dran denken. Unn├Âtige Belastung. M├Ąnner sind auch aufgeregt.

      Ich pers├Ânlich nehme 2 Garnituren mit. Falls zwischen anziehen und Fotograf doch schnell ein Malheur passiert. :-D

    Ich hatte sie in der 36. Woche angefangen, 38. Woche fertig. Wichtig waren Klamotten f├╝r die Kleine f├╝r den Heimweg, bequeme Kleidung f├╝r mich und meinen Mann (Familienzimmer), Handt├╝cher, Waschzeug und einen Schlafsack f├╝r die Kleine. Stilleinlagen, Vorlagen, Windeln, Feuchtt├╝cher und Netzschl├╝pper (sehr angenehm nach Komplikationen) bekommt man dort. F├╝r den Krei├čsaal waren Getr├Ąnke (Wasser gibts dort, aber Apfelschorle und ein isotonisches Sportgetr├Ąnk mit Nuckelaufsatz waren genial) und Traubenzucker klasse. Am Anfang auch M├╝sliriegel. ├ťberfl├╝ssig waren warme Socken/Hausschuhe und eine warme Jacke f├╝r den Krei├čsaal ­čÖł auch hinterher. Trotz massiven Blutverlust war mir sowohl im Krei├čsaal als auch hinterher tierisch warm und ich bin ohne Socken nur in Flipflops und mit T-Shirt rumgelaufen.

Top Diskussionen anzeigen