Wann haben sich eure Babys in SL gedreht?

Hallo ihr Lieben,

Frage steht oben 😉

Ich bin mit unseren dritten Schätzchen schwanger und bin aktuell in der 32 ssw. Bis jetzt liegt mein Kleiner noch in BEL.
Von meinen beiden Großen bin/war ich das nicht gewöhnt. Nummer 1 lag von Anfang an in SL und Nummer zwei hatte sich bis zur 28 ssw in SL gedreht.

Mein Arzt sagt der kleine wird sich noch drehen und gibt mit noch locker bis zur 36 ssw Zeit.

Wie war das bei euch so?

Liebe Grüße

Eli

Also bei meinen zweiten lag der Kleine in der 35. Woche noch in BEL und meine FÄ wollte schon einen Termin für Kaiserschnitt ausmachen aber er hat sich dann tatsächlich bis zum nächsten Mal noch gedreht zum Glück 😅
Die FÄ sagte das wäre beim Zweiten gsnz normal da die einfach mehr Platz haben um sich noch zu bewegen

Au da bin ich aber beruhigt 😂🙈
Einen Kaiserschnitt möchte ich wirklich sehr ungern-gerade weil die zweite Geburt so schnell und traumhaft war😋🙊

Mein Arzt ist bei zweit bzw dritt gebährenden auch deutlich entspannter 😋

Wie weit bist du jetzt?

Bin erst in der 13. Woche 🤗 bin auch schon gespannt wie es diesmal wird!

Huhu,

ist bei uns ähnlich. Ich bin in der 32. ssw und unser Krümel liegt am liebsten in Querlage.
Er macht NULL Anstalten, sich mal mit dem Kopf nach unten zu drehen. Bei meinen anderen Kindern war das nie ein Problem. Sie haben sich alle vor der 30 ssw in SL gedreht. Meine FÄ meinte aber auch, er hat noch Zeit, weil er noch mehr Platz hat, als 6 Kind.

LG Teni

Wow dein Baby liegt quer?
Ist das unangenehm für dich?😬

Ja, leider schon etwas. Er bewegt sich auch immer nur zur Blase hin oder nach innen. Das fühlt sich sehr unangenehm an. #aerger

Hallo,
Mein Sohn (zweite Schwangerschaft)
Lag in der 36 ssw noch in BEL. Der Arzt und die Hebammen bei der Vorstellung im Krankenhaus, haben es garnicht berücksichtigt, weil sie meinten bei der zweiten Schwangerschaft machen sie eine steißgeburt, dass kein Kaiserschnitt notwendig ist. Aber bei der Untersuchung in der 37ssw lag er mit dem Kopf nach unten :) und 37+2 kam er spontan auf die Welt.

Liebe Grüße Steffi

Prinzessin 2 1/2 Jahre und Prinz 9Monate an der Hand!

Meine Maus hat sich bereits in Woche 24 in SL gedreht. Ist auch so geblieben.

Aber dein Zwerg hat ja wirklich noch Zeit. Meine beste Freundin ist schwanger, 29. Woche und ihr Knirps turnt so doll rum, der liegt quasi jeden Tag anders 😂

Genauso ist das bei meinem auch😂

Am Dienstag bei der ersten vaginalen Untersuchungen konnte mein Arzt den Kopf ertasten und 15 Minuten später lag er wieder in BEL🙈

Frag mich wirklich wie er das noch kann?! Er ist zwar eher kleiner aber ich hab auch für die 32 ssw einen kleinen Bauch 😂

Meine Tochter damals hat sich in der 38 ssw in SL gedreht und jetzt in der Schwangerschaft die kleine hat sich in der 36 ssw in SL gedreht ☺️

Meine Kleine hat sich irgendwann 25. Woche rum in BEL gelegt und dann in der 34. oder 35. Woche wieder in SL und ist so geblieben (1. Schwangerschaft). In späteren SS können die sich wohl noch länger spontan drehen.

Ich bin auch zum dritten Mal ss. Von ssw 24-30 lag meine auch BEL. Seit ssw 30 in SL.. Hab es auch richtig gespürt als sie sich gedreht hatte. Erstmal war der Druck vom Magen weg und ich hatte Unterleibsschmerzen. Meine Gyn hat es dann bestätigt. So ist es auch geblieben. Sie meinte aber auch das sie mittlerweile fest im Becken liegt und es unwahrscheinlich ist das sie sich nochmal dreht. LG Juice mit bauchzwerg 38 ssw

Hallo eli91,
Baby Nummer 1 hat sich bei 36+3 in Schädellage gedreht und sich postwendend auf den Weg gemacht. Er ist dann an 36+4 geboren.
Baby Nummer zwei saß ebenfalls bis in die 38. oder Anfang 39. Woche in BEL, drehte sich dann aber auch weniger als eine Woche vor seiner Geburt. Ich glaube, vier Tage vorher.
War bei beiden schon zum Gespräch wegen BEL-Geburt.
Nummer 3, Ende 28. Woche, wechselt zwischen BEL und Querlage 🤷🏻‍♀️
Mein Uterus ist leicht herzförmig. Es kann sein, dass es daran liegt.
Aber ich glaube fest daran, dass sich auch dieses Baby vor seiner Geburt in SL begeben wird.

Das wird bei euch auch noch :)
Liebe Grüße
panipa

Waren bei dir die Ärzte entspannt?
Oder war zwischenzeitlich auch schon von äußerer Wendung die Rede?

Mein Gyn(der wirklich extrem gut und genau ist) liebt nämlich Hypothesen 😂 und hat mich schon über sämtlich Methoden der Wendung aufgeklärt...

Die Frauenärztinnen, bei denen ich war, waren nicht direkt entspannt - vor allem beim ersten Kind nicht 😅 Die beim zweiten vor allem nicht, weil die Nabelschnur oder ein Bein vorfallen kann, wenn weder Po noch Kopf „richtig eingeparkt“ ist.

Ich kann dir nicht sagen warum, aber ich war immer entspannt und der Meinung, dass die Kinder und mein Körper das schon machen. Und ich habe recht behalten mit meinem „Urvertrauen“.

Es war beide Male sowohl von Kaiserschnitt als auch von äußerer Wendung die Rede. Mit beidem wollte ich nichts zu tun haben.
Beim zweiten wollte meine Hebamme noch moxen, das wäre okay für mich gewesen und hätte ich probiert, auch wenn ich das auch lange hinausgezögert habe, aber auch er entschied sich ja rechtzeitig allein, doch mit dem Kopf voran zur Welt zu kommen. Ansonsten hätte ich ihn in BEL versucht zur Welt zu bringen.

Mal sehen, was Baby Nummer 3 macht. Aktuell ist sie ganz begeistert von der Querlage. Würde sie so bleiben und nichts anderes helfen, würde ich es mit einer äußeren Wendung versuchen lassen, bevor es ein geplanter Kaiserschnitt würde.
Aber auch diesmal vertraue ich darauf, dass Baby und Körper dafür sorgen, dass sie normal und spontan geboren werden kann.

Machst du dir viele Gedanken?
Wie stehst du zur äußeren Wendung oder zum geplanten Kaiserschnitt?

Liebe Grüße
panipa

weiteren Kommentar laden

Meiner Tochter (1.SS) hat sich vor der 30.ssw in SL gedreht. Sie kam dann schon 35+0 zur Welt.

Mein Sohn (2.SS) hat sich auch vor der 30.ssw in SL gedreht. Bin jz 34ssw ... hoffe erbleibt etwas länger im Bauch als seine Schwester. Meine Hebamme meinte er hat erstaunlich guten Kontakt mit dem Kopf zum Becken. Ist in der 2. SS eher nicht so.

Lg Roxmausi

Noch nie … beide #rofl … deshalb kam Nr. 1 vor 2 Jahren bei 39+1 mit KS zur Welt und gestern beim 3. großen US an 31+1 lag Junior Nr. 2 auch wieder in BEL :-) … ich rechne schon fest mit dem KS …. vor allem weil Nr. 2 wie sein Bruder auch nen Dickschädel hat (Kopf ne Woche weiter als der Rest mit 29,x cm) und Nr. 1 kam auch mit 36cm KU auf die Welt … Nr. 1 lag nur 1x in SL in der 20. SSW … Nr. 2 noch nie

Au krass dann gehörst du wohl zu den seltenen 5%🙈😬 hat man denn bei dir versucht zu wenden?

Also ich glaube ich würde alles an versuchen was Wendungen etc angeht mitmachen.
Aber eine BEL Geburt ist mir irgendwie zu riskant 😬 auch wenn es das dritte Kind ist.

weitere 4 Kommentare laden