Kann mir jemand helfen ?

    • (1) 12.04.19 - 20:04

      Es ist zwar ein bisschen unangenehm, darüber zureden, aber ich hatte ja gestern die Blutungen und Schmerzen. Heute bin ich sofort zum Frauenarzt gegangen, um zu gucken, ob alles ok ist.(8 ssw) Es war dann auch alles soweit inordnung ABER ich muss Magnesium und Famenita nehmen. Das Famenita soll ich mir vaginal einführen aber es klappt nicht so, wie es soll. Ich mache es so tief rein wie es geht aber ich habe es kurz darauf zerbröselt wieder in meiner Unterhose.
      Kann mir jemand Tipps geben?

      • (2) 12.04.19 - 20:07

        Am besten legst du dich danach hin. Aber es ist auch normal das was rauskommt. Soweit ich weiß ist das aber eher die Hülle. Bzw der Wirkstoff kommt trotzdem da an wo er soll.
        Lg

        Ich kann dir den Tipp geben es abends vor dem Schlafen gehen rein zu machen.Wirklich GANZ zum Schluss nach dem Zähne putzen zB.Morgens wird es ähnlich rauskommen..aber zumindest war es dann 8 Stunden im Körper in der Nacht.Ein bisschen Restbestand bleibt ja eh drin..ist ja ganz schön schmierig das Zeug 😂und um Slipeinlagen kommst du nicht drum herum denke ich 😊

        Also ich muss sie auch 3×1 nehmen ,und wie die anderen schreiben kann ich das auch nur empfehlen .
        Über tag so wie du es schaffst vill wenigstens ne halbe std liegen dann sollte es gut sein ,und ja abends dann nach allem anderen rein und legen .

      • Der Wirkstoff wird relativ schnell aufgenommen, was wieder rauskommt sind die Füllstoffe und die Hülle, das ist ganz normal. Deshalb tragen viele, die das Progesteron vaginal nehmen, Binden.

Top Diskussionen anzeigen