Weit oben eingenistet...

    • (1) 13.04.19 - 08:11

      Guten Morgen 👋🏼

      Ich war gestern bei meinem FA, da war ich 5+3 ... wir hatten letzte Woche schon gar nichts gesehen, dieses Mal musste er wieder suchen. Dann sagte er „ich erahne da schon was“ der Vaginallschall war dieses Mal wirklich sehr unangenehm. Kein Wunder, denn er musste das Teil wirklich sehr hoch schieben. Unser Mäuschen hat sich wohl sehr weit oben eingenistet, auf dem Bild was wir mitbekommen haben kann ich rein gar nichts erkennen. In 12 Tagen soll ich wieder kommen, es irritiert mich dass mein FA mich so oft sehen will (dann 3 mal diesen Monat) ist es schlecht wenn sich ein Kind so weit oben einnistet? Mein Sohn war 5+4 perfekt zu sehen, mit Herzschlag und hübschen Bildchen zum zeigen. Ich bin total irritiert, kaum Symptome und nun noch so etwas, nach meinem Zwillingsabort vor 6 Wochen macht mich das alles noch mehr gagga.

      Bei wem war denn auch so lange nichts zu sehen und der Embryo weit oben? Wann habt ihr denn dann etwas sehen können?

      • Viele FÄ wollen die patientinnen am anfang alle zwei wochen sehen, bis der embryo wirklich gut mit herzschlag darstellbar ist.
        War bei mir auch so. Ich war in der 5., 7., und 9. woche dort, hab dann den MuKi pass bekommen und ab da dann meine kontrollen im vier wochen rhythmus gehabt. 😊
        Bei mir hat sie damals auch gesagt, dass es sich recht weit oben eingenistet hat. War aber nix schlimmes gott sei dank. Bei mit konnte man da in der 5. woche eine 2mm fruchthöhle sehen. In der 7. dann den embryo mit herzaktivität

        • Ich kann bei mir leider gar nichts sehen, also in der 5 war nichts (er fand auch nichts) und in der 6 wie gesagt, nur erahnt. Ich hänge mal ein Bild an. Vielleicht bin ich auch einfach nur blind...

          Aber es beruhigt schon mal dass andere auch so oft zum Arzt sollten. Bei meinem Sohn damals war das alles ganz anders, 6 Woche perfekt gesehen, Herz geschlagen, 11 Woche wieder hin und Mutterpass bekommen. Dann alle 4-5 Wochen Termin. 🤷🏽‍♀️

          • Ich bin eigentlich ziemlich gut mit US bildern, aber durch den großen dunklen bereich erkenn ich bei dir leider nix 🙈 wenn dann könnte es die kleine runde kugel links von dem großen dunkeln bereich sein? 🤔
            Ich hab in der 5. woche kein bild bekommen, sonst würde ich es dir zeigen. Ich hab erst bilder ab der 7. woche bekommen.

      Bei mir war jetzt auch sehr weit oben eingenistet, sodass die vaginalen US sehr unangenehm waren. Deswegen wurde früh über dem Bauch geschallt. Der Arzt meinte lieber zu weit oben als zu weit unten😊 du brauchst dir keine Gedanken machen

      • Ja genau, lieber weiter oben als zu weit unten.
        Bei mir war ganz unten am MuMu eine zyste zu sehen, die sah genau so aus wie eine fruchthöhle. Das wäre nicht gut ausgegangen wenn das das baby gewesen wäre. Gott sei dank war die fruchthöhle dann ein bisschen versteckt doch noch weit oben zu sehen 😂

    Vorweg, ist nur geraten...
    Aber könnte es nicht das in der Mitte (auf meinem Bild) sein?!?

    Keine Ahnung...
    Ist wirklich nicht sehr gut daß Bild.

    LG Sternenkind19 mit ☀️ im 💓 und Körnchen inside

Ich war bei 4+3 und bei 6+1 beim Arzt. Das erste Mal sah man eine stark aufgebaute Schleimhaut und man erahnte eine Fruchthöhle ganz oben.

Beim zweiten Mal sah man eine Fruchthöhle ganz oben und man erahnte eine ln Embryo. Da es aber nicht zu 100% sicher darstellbar warund meine Ärztin sich deshalb nicht festlegen möchte, muss ich an 8+2 wieder zur Kontrolle.

Sobald der Embryo mit Herzschlag darstellbar ist, geht es in den 4-Wochen Rhythmus.

Das ist dann übrigens auch mein 2. Versteckerle 😉 der vorherige Bruder hat es auch schon so gemacht.

  • Das ist ganz schön fies mit dem verstecken, ich hoffe einfach das alles in Ordnung ist und ich bald ein Zeichen von unserm Krümel bekomme. So gar nichts sehen gefällt mir nicht.

Also dann war dein Sohn aber sehr früh 😅 bei 5+ muss man noch keinen Herzschlag sehen, alles gut :)

Wenn dein Arzt nichts weiter dazu gesagt hat, ist es wohl nicht schlimm, wenn es sich so weit oben eingenistet hat. Ist vielleicht halt einfach für dich unangenehm! 😅

Dein Arzt ist wohl einfach sehr sorgfältig, das ist doch gut. In 2 Wochen sollte man den Herzschlag dann sehen können. :)

Ich hatte meinen ersten Termin erst in der 8. Woche, da hat man das Herz gesehen und musste nicht rätselraten, das war so im Nachhinein sehr entspannend und ich würde es immer wieder so machen :)

  • Ja so hatte ich es anfangs auch gewollt, Termin war für 24.04 aber mein Arzt wollte mich sofort sehen und dann die Woche drauf (also gestern) wieder. Daher fand ich das auch so komisch alles, aber vielleicht ist es auch einfach die Vorgeschichte 🤷🏽‍♀️ nun versuche ich die Osterzeit so gut es geht zu genießen und warte gespannt auf den nächsten US

Hey.
Also ich würde sagen man sieht ohne die Fruchthöhle mit Dottersack.
Ich schicke dir mal das Bild

Top Diskussionen anzeigen